Horlaxen im Test: Der Schlankmacher unter der Lupe

Fitness und Körperkult sind schon lange nicht mehr nur noch Bodybuildern vorbehalten, sondern haben im neuen Jahrzehnt die breite Masse erreicht. Als Folge dessen hat sich eine komplette Fitnessindustrie entwickelt, die Jahr um Jahr ansteigt und immer mehr Lebensbereiche abdeckt. Vor allem bei Nahrungsergänzungsmitteln hat der Kunde die Qual der Wahl. Für den Laien ist es nicht immer möglich, gute von schlechter Qualität zu unterscheiden.

Im Folgendem befassen wir uns mit Horlaxen, einem Nahrungsergänzungsmittel des amerikanischen Herstellers Spring Lifte Nature, das sich vor allem an das männliche Publikum richtet: Es wird versprochen, dass Horlaxen nicht nur beim Muskelaufbau hilft, sondern auch die sexuelle Leistung beflügelt. Wir gehen der Frage nach, ob Horlaxen wirklich das hält, was es verspricht.

Was genau ist Horlaxen?

Bei Horlaxen handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel, das dabei helfen soll,  den Testosteronspiegel des Mannes zu erhöhen um bessere Ergebnisse beim Muskelaufbau zu erzielen. Daher ist das Präparat besonders bei Bodybuildern und Fitnessbegeisterten äußerst beliebt.

Die Inhaltsstoffe von Horlaxen beruhen auf natürlicher Basis. Laut Hersteller wurde die vielversprechende Wirkung wissenschaftlich geprüft. Auch wenn der Fokus des Präparats auf Muskelaufbau liegt, so wird durch die Einnahme auch die Durchblutung gefördert, was sich wiederum positiv auf die Fettverbrennung auswirkt.

Der Hersteller selbst wirbt mit folgenden Effekten auf der eigenen Webseite: Horlaxen fördert einen sicheren und effektiven Muskelaufbau innerhalb kürzester Zeit und erhöht den Abbau von freien Radikalen. Das Präparat optimiert die Bildung von Stickstoffoxid, beschleunigt die Heilung von Mikro- und Makroschäden am Muskelgewebe und regt die Kreatin- und ATP-Regeneration an.
  • Das Muskelwachstum steigere sich um 52%,
  • die Ausdauer erhöhe sich um 42%,
  • das Energieniveau wird um 283% gesteigert,
  • Erschöpfungen werden um 47% reduziert,
  • die Libido wird um 66% erhöht und
  • freie Testosterone werden angeblich um 140% gesteigert.

Leider erklärt der Hersteller nicht, wie er zu diesen Zahlen gelangt ist. Zudem werden weder klinische Studien noch wissenschaftliche Artikel zitiert. Daher ist ein wenig Skepsis durchaus angebracht.

Funktionsweise von Horlaxen

Wie bereits erwähnt, ist es das Ziel von Horlaxen, den Testosteronspiegel der Konsumenten zu steigern. Horlaxen hat eine  anabole Wirkungsweise  – durch Erhöhung der eigenen Testosteron-Produktion wird sowohl die Ausdauer als auch das Wachstum der Muskelmasse gefördert.

Testosteron ist nicht nur für Muskelaufbau hilfreich, sondern hat auch Einfluss auf andere Bereiche. Der körpereigene Testosteronspiegel beeinflusst sowohl Verhalten als auch Erscheinungsbild:

Ein niedriger Spiegel lässt Menschen schwächlich und anfälliger erscheinen, wohingegen ein hoher Testosteronspiegel Aggression und Potenz vermittelt. Ein hoher Testosteronspiegel geht zudem einher mit einem erhöhtem Sexualtrieb.

Da das Produkt darauf ausgelegt ist, den Testosteronspiegel zu steigern, ist somit eine bessere Ausgangslage für ein erfolgreiches Training gewährleistet. Horlaxen fungiert als Ergänzung zu Stickstoffmonoxid, was laut Hersteller sowohl den Testosteronspiegel anhebt als auch das Muskelwachstum fördert.

  • Die am meisten beworbenen Wirkungensweisunge des Nahrungsergänzungsmittels ist der Aufbau von Muskelmasse.
  • Daneben bewirbt der Hersteller auch die schnelle Regeneration bei rissigen oder beschädigten Muskeln.
  • Zudem soll Horlaxen die Salpetersäure-Produktion erhöhen und Stoffe wie Ammoniak, freie Radikalen und Milchsäure beseitigen.
  • Als letzten Punkt gibt der Hersteller noch an, mit Horlaxen sei es möglich, eine Verbesserung der Zellenenergie-Produktion herbeizuführen.

Was sind die Inhaltsstoffe von Horlaxen?

Horlaxen wurde mit dem Ziel hergestellt, die Muskelmasse sowie Muskelregenration auf eine natürliche Art und Weise zu fördern:

  • Es enthält L-Arginin Alpha-Ketoglutara. Hierdurch wird die Durchblutung gefördert und der Stickstoffgehalt im Blut erhöht. Es werden somit nicht nur die Muskeln, sondern der gesamte Organismus mit mehr Sauerstoff versorgt, was sich leistungssteigernd auswirkt.
  • Das Supplement enthält neben L-Citrullin und Cellulose auch eine relativ hohe Dosierung von Croscarmellose Sodium und L-Argin-Hydrochloride.
  • Zu den Inhaltsstoffen, die in den größten Mengen in Horlaxen verarbeitet wurden, zählen Magnesium, Galantine, Larigin sowie Silicia Salze aus natürlichen Quellen.

Somit sind alle Inhaltsstoffe für den optimalen Muskelaufbau und Kraftzunahme optimiert, da der Aufbau und die Regeneration von Muskelmasse durch das Präparat auf eine natürliche Art und Weise gefördert wird. Jedoch müssen Anwender sich  genau an die Anweisungen des Herstellers halten um ein optimales Ergebnis zu erzielen und um sicherzustellen zu können, dass die Inhaltsstoffe ihre volle Wirkung entfalten können.

Das etwas ungewöhnliche Marketing von Horlaxen

Auch wenn das Produkt prinzipiell von Männern und Frauen zur Leistungssteigerung konsumiert werden kann, so appelliert das Marketing vor allem an die männliche Leistungsfähigkeit. Es geht weniger darum, die vorteilhaften Inhaltsstoffe des Produktes in den Vordergrund zu bringen, sondern mehr um die Tatsache, wie man sich mithilfe von Horlaxen zum Alphatier transformieren kann.

Wenn man den Versprechungen des Herstellers Glauben schenkt, so werden Männer nach einer Horlaxen-Kur zum Frauenmagnet. Dies ist erstmal nicht schlimm – viele gut gemachte Werbespots spielen damit, dass Menschen nach Gebrauch eines bestimmten Produktes, zum Beispiel Deo-Sprays, bessere Chancen beim anderen Geschlecht haben.

Es ist aber im Kontext zu bemängeln, dass wichtige Informationen über das eigentliche Produkt, wie zum Beispiel Inhaltsstoffe und Wirkungsweise, zu kurz kommen und man stattdessen mit Banalitäten konfrontiert wird. Horlaxen unterscheidet sich diesbezüglich sehr stark von anderen Produkten derselben Kategorie, die sich mehr auf die eigentlichen Produktinhalte konzentrieren.

Zudem tragen einige Bemerkungen des Herstellers, wie zum Beispiel Horlaxen habe keinerlei Nebenwirkungen oder es sei besser als Steroide, nicht grade zur Glaubwürdigkeit des Unternehmens bei. Im Gegenteil: Derartige Aussagen lassen den kritischen Leser an den positiven Effekten des Präparats zweifeln, egal wie gut es eigentlich ist. Hier wäre weniger Marketing und mehr Fakten angebracht.

Für wen ist Horlaxen am besten geeignet?

Auch wenn sich das Marketing in erster Linie um junge Männer bemüht, so kann das Produkt sowohl von  männlichen als auch weiblichen Bodybuildern und Fitnessbegeisterten  zur Leistungssteigerung angewendet werden. Horlaxen ist optimal auf die Anforderungen und Bedürfnisse von Frauen und Männern ausgerichtet, die einen figurbewussten Lebensstil pflegen und ihre sportlichen Leistungen verbessern möchte.

Wer regelmäßig Sport treibt, aber die gewünschten Erfolge ausbleiben, der ist bei Horlaxen gut aufgehoben. Durch das zusätzlich Testosteron erhält der Körper einen externen Antrieb, die gewünschte Muskelmasse aufzubauen und auch halten zu können. Wer regelmäßig Horlaxen einnimmt, schafft sich somit eine gute Basis, seine Sportziele effektiver zu erreichen. Das freigesetzte Testosteron wirkt sich positiv auf den gesamten Organismus aus.

Falls es den Konsumenten jedoch wirklich nur um das Wachstum an Muskelmasse geht, sollten zudem noch andere Präparate, wie zum Beispiel Protein-Pulver, hinzugenommen werden. Bei der Einnahme sollten natürlich die Anweisungen des Herstellers befolgt werden, um den gewünschten Effekt zu erzielen und um unerwünschte Nebenwirkungen zu vermeiden.

Wichtig ist anzumerken, dass das Produkt nur von volljährigen Personen eingenommen werden sollte. Wie für alle Formen von Muskelaufbaupräparaten, kann es zu vielen unvorhersehbaren Nebenwirkungen kommen. Junge Sportler, die noch im Wachstum sind, sollten daher unbedingt auf eine solche Form von Präparaten verzichten, da die gesundheitlichen Folgen nicht absehbar sind, aber gravierend sein können.

Horlaxen Fazit: Gute Inhaltsstoffe, aber ohne wissenschaftliche Grundlage

Schauen wir uns nun die Ergebnisse unserer Analyse noch einmal im Überblick an. Die großmundigen Versprechungen des Herstellers, wie zum Beispiel ein optimiertes Muskelwachstum durch einen erhöhten Testosteronspiegel, positive Effekte auf den Organismus durch erweiterte Blutgefäße sowie ein beschleunigter Fettabbau, können teilweise bestätigt werden:

  • Die Kundenrezensionen fallen durchaus positiv aus und den versprochenen Trainingserfolg zum Großteil bestätigen.
  • Schaut man sich die einzelnen Inhaltsstoffe an, so ist davon auszugehen, dass diese in der Tat einen positiven Einfluss auf die Sportleistung haben.
  • Das Problem ist, dass es hierzu leider keine wissenschaftlichen Studien über die Wirkungsweise des Produkts gibt.
  • Die Homepage des Anbieters liefert leider auch nur sehr wenige Informationen zu den Inhaltsstoffen.
  • Zudem siedelt sich das Produkt in der oberen Preisklasse an: Für denselben oder sogar einen geringeren Preis lassen sich Ernährungsergänzungsmittel mit sehr viel höherem L-Arginin-Anteil erwerben.
  • Festzuhalten ist, dass die Dosis von L-Arginin extrem gering ist im Gegensatz zu Konkurrenzprodukten. Bei einer täglichen Einnahme von 2 Kapseln beträgt die Dosis nur 450mg, wohingegen professionelle Bodybuilder 3000 bis sogar 6000mg pro Tag einnehmen.

Natürlich muss nicht jeder die Menge eines Bodybuilders einnehmen, aber es ist davon auszugehen, dass die Wirkung dieses Mittels auf den Körper nur sehr gering ist und dass sich das Stickstoffmonoxid nur zu einer sehr geringen Menge im Blut nachweisen lässt. Wer wirklich auf Muskelaufbau setzt, der ist bei anderen Produkten mit höherem L-Arginin-Anteil besser aufgehoben oder sollte neben Horlaxen noch andere Eiweiß-Präparate einnehmen.

Fazit: Die Frage, ob Horlaxen das Richtige für einen ist, hängt stark von den Trainingsbedürfnissen ab. Wenn es nur um Muskelaufbau geht, ist man bei anderen Produkten sicherlich besser aufgehoben. Wer sich aber eine sportliche Grundbasis schaffen möchte, dem bietet Horlaxen viele hochwertige Inhaltsstoffe, die sich positiv auf den gesamten Organismus auswirken.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen