Nagellacktrends 2015

Unsere Hände sind unsere Visitenkarte, sie zeigen einen Teil unserer Persönlichkeit. Ein schönes Nageldesign verleiht jeder Modellage eine ganz eigene Note, Frau kann damit ihren Typ betonen. Farbige Lacke, Strassstein-Verzierungen und filigrane Malereien erzeugen auf den Fingernägeln ein elegantes und feminines Naildesign. Ob Natur- oder Kunstnagel, es bieten sich vielfältige Möglichkeiten für einen individuellen Look. Dabei sind der Gestaltung und Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Immer wieder werden neue Trends vorgestellt, die Abwechslung bringen, klassische Designs halten sich über Jahre hinweg. Auch für 2015 präsentieren die Hersteller neue Ideen und Möglichkeiten im Bereich Nagellack.

Klassisch oder voll im Trend

Der French-Look ist die klassische Variante des Nageldesigns, der niemals aus der Mode kommt. Auffälliger wird das ganze mit glamourösem Glitter, Nailart-Folien oder Nail-Tattoos, auch diese Varianten sind 2015 ein Eyecatcher für künstliche und Natur-Nägel. Wer im Trend sein möchte, kombiniert seinen Nagellack mit dem Augen-Make-Up. Dies wurde auf der Fashion-Week gezeigt. Dabei wurde mit feinen Pinselstrichen gearbeitet, farblich blieb man dabei bei Weiß und Schwarz oder Silber und Nude. Mit Hilfe von Streifen-Tapes entstehen geradlinige Cut-outs und Linien. Ein ganz neuer Trend und die Lack-Revolution des Jahres ist der Striplac Peel Off Nagellack. Dieser weltweit einzigartige Nagellack hält bis zu zehn Tage. Er splittert nicht ab und es wird keinerlei Nagellackentferner oder Lösungsmittel benötigt, um ihn zu entfernen. Dieser ausgefallene Striplac wird einfach abgezogen, wenn eine neue Farbe aufgebracht werden soll. Dabei bleibt der Naturnagel unversehrt und gesund. Der Nagellack ist vollkommen einfach in der Anwendung und ein absolutes Lackwunder. Er wird wie ein herkömmlicher Nagellack aufgetragen und sechzig Sekunden unter der LED-Lampe ausgehärtet, fertig ist das Nageldesign. Der Striplac bietet Hochglanz bis zum letzten Tag, er festigt und schützt den natürlichen Nagel. Der abziehbare Lack ist in vielen Farben erhältlich, die Farbpalette reicht von Korallenrot über Mint, Apricot, Klassischem Rot und Schimmer bis zum Nude-Ton. Einfacher geht das Lackieren der Nägel nicht.

Die Trendfarben

2015 machen Farben wie Neongelb und Koralle Lust auf Sommer, sie stehen auch hellhäutigen Frauen gut und sehen chic aus. Dazu ein minimalistisches Styling mit wenig Schmuck und kurzen Nägeln. Silbertöne und metallisches Blau-Grau wirken dezent, sind aber etwas besonderes. Auch das klassische French erhält durch eine Perlnuance sowie ein Metallic-Blau eine tolle Note. In diesem Jahr liegen die Nude-Töne ganz vorne mit dabei. Schlichte Nuancen und Farben lassen die Nägel gepflegt und zugleich natürlich aussehen, sie sollten in keiner Lacksammlung fehlen. Mintgrün ist nach wie vor eine gern gesehen Farbe auf den Nägeln, es kommt besonders gut zur Geltung, wenn die Sonne scheint. In der Kombination mit Türkis wirkt es hervorragend. Voll im Trend für 2015 sind auch Pastellfarben, Mutige greifen zu Gelb und Orange. Für den kommenden Herbst und Winter stehen Braun- und Rottöne am Start. In der kühlen Jahreszeit sind Grautöne ein Muss, sie passen zu jedem Outfit. Wer es etwas auffälliger mag, peppt sie mit Glitzer auf. Blau in allen Facetten, von Aquamarine bis Metallic, ist ebenfalls eine Farbe, die 2015 voll im ‚Trend liegt.

Wir verwenden Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen