Onycosolve im Test: Wundermittel gegen Nagelpilz oder gänzlich wirkungslos?

Fuß- und Nagelpilz hat vielerlei Ursachen und ist ein häufig auftretendes Problem, an dem Millionen von Menschen auf der ganzen Welt leiden. Da er besonders hartnäckig sein kann und oft nur schwer zu behandeln ist, sind die Betroffenen auf ein wirksames Hilfsmittel angewiesen.

Onycosolve Spray ist laut Hersteller ein intensiv wirksames Präparat und kann bereits beim Auftreten der ersten Symptome der Infektion eingesetzt werden. Doch hilft das Produkt wirklich? Und wie sieht es mit den Nebenwirkungen aus? Wir haben uns Onycosolve in unserem Test etwas näher angeschaut.

Was ist Fußpilz?

Fußpilz ist eine  pilzartige Infektion durch Fadenpilze  (Dermatophyten) und tritt in der Regel im Bereich zwischen den Zehen und auf den Nägeln auf. Unterteilt in 3 Typen spricht man von:

  1. Infektion der Zehenzwischenräume als häufigste Form meist zwischen den Zehen vier und fünf.
  2. Infektion auf der Fußsohle und
  3. Infektion im Fußgewölbe.
Die Pilzinfektion kann nicht nur die Hautoberfläche betreffen, sondern bei Nichtbehandlung komplette Fußnägel und Fußsohlen infizieren, die im Extremfall ein normales Gehen nicht mehr möglich machen.

Ganz besonders anfällig sind Personen mit Autoimmunerkrankungen, Diabetes, endokrinen Erkrankungen und geschwächtem Immunsystem.

Symptome von Fußpilz

Eines der ersten Symptome von Fußpilz ist ein brennendes Gefühl sowie Rötung und Juckreiz der betroffenen Hautstellen. Aber auch weitere Symptome können bei einer Infektion auftreten:

  • Jucken, Stechen und Brennen zwischen den Zehen oder auf den Fußsohlen
  • Blasen mit starkem Juckreiz an den Füßen
  • Haut zwischen den Zehen und an den Fußsohlen wird schuppig und schält sich ab
  • Trockene Hautstellen an den Fußsohlen und an den Seiten der Füße

Infektion mit Fußpilz

Der einfachste Weg der Infektion ist der Besuch von öffentlichen Orten mit feuchtwarmem Klima, wie Sauna, Schwimmbad und Dusche, aber auch Hotelzimmer, die aufgrund unzureichender Kontrolle der Sauberkeit schnell Infektionsherde darstellen und zur Ausbreitung von Fußpilz führen.

Fußpilz ist  hochinfektiös   und einmal damit infiziert, bedarf es einer kontrollierten Behandlung, um die Infektion zu heilen. Je nach Intensität kann dies bis zu 4 Wochen oder länger andauern.

Ganz besonders bei Fußpilzinfektionen ist es wichtig, ein Präparat anzuwenden, mit dem nicht nur die Symptome, sondern auch ein Großteil der Ursachen der Infektion behandelt und kontrolliert werden können.

Tips zur Fußpilzbehandlung

Für eine effektive Fußpilzbehandlung ist es wichtig, geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um den Behandlungserfolg zu unterstützen.

  • Füße trocken halten, bei Bedarf Strümpfe wechseln
  • Qualitative hochwertige Baumwollsocken zur Schweißabsorption tragen
  • Lederschuhe tragen und diese ausreichend lüften und ggfls. Desinfizieren
  • Barfuß gehen vermeiden
  • Füße gründlich waschen und abtrocknen vor dem Schlafengehen
  • Benutzte Handtücher bei mind. 60° C waschen

Onycosolve Anwendung

Onycosolve dient der ästhetischen Pflege von mit Fußpilz infizierten Füßen und kann aufgrund seiner einfachen Handhabung auch an anderen Stellen des Körpers (Hände, Fingernägel) eingesetzt werden.

  • Bei leichten Infektionen kann Onycosolve kurzfristig eingesetzt werden.
  • Bei großflächigeren Infektionen (z. B. zwischen den Zehen) empfiehlt sich eine Anwendung über mehrere Wochen bis zur vollständigen Ausheilung.

Vor der Anwendung von Onycolsolve wird eine schonende und gründliche Reinigung der betroffenen Hautstellen empfohlen. Nach dem vollständigen Abtrocknen der Haut werden die infizierten Stellen mit Onycosolve eingesprüht. Das leicht kühlende Spray zieht schnell ein und sorgt für ein angenehm frisches Gefühl.

2-3-mal täglich (morgens, mittags und abends) die Füße und Fußnägel aus einer Entfernung von 10-15 cm mit Onycosolve einsprühen und die Lösung für 2-3 Min. eintrocknen lassen. Nach fortschreitendem Heilungsprozess kann die Behandlung auf 1-mal pro Tag reduziert werden.

Baumwollsocken und atmungsaktives Schuhwerk können den Heilungsprozess unterstützen.

Onycosolve Wirkungsweise

Aufgrund seiner natürlichen Inhaltsstoffe ist Onycosolve  rezeptfrei erhältlich Die Anweisungen des Herstellers bezüglich Dosierung, Anwendung und Dauer sollen strikt befolgt werden, da das Produkt aufgrund seiner hohen Wirksamkeit bereits nach kurzer Anwendung erste Heilerfolge aufzeigt.

  • Onycosolve beugt der Fußpilz-Infektion in jedem Stadium vor und wirkt in den tieferen Schichten der Haut, in denen sich die Bakterienkolonien entwickeln und sich in kürzester Zeit unkontrolliert ausbreiten.
  • Onycosolve stellt das ästhetische Erscheinungsbild der Epidermis und der Nägel wieder her und hilft bei Aufbau von gesundem Gewebe.
  • Darüber hinaus regeneriert die Wirkstoffkombination von Onycosolve das angegriffene Hautstellen und baut beschädigte Nägel wieder auf.

Erfahrungsgemäß erstreckt sich die Behandlung von Fußpilz auf einen Zeitraum von ca. 4 Wochen, wodurch schnell eine Gewöhnung an die einfache und regelmäßige Anwendung von Onycosolve eintritt. Das Präparat wirkt schnell und effektiv im Kampf gegen die Infektion und behandelt dessen Ursachen und Symptome hauptsächlich aufgrund der Kombination hochwirksamer natürlicher Wirkstoffe.

  • Onycosolve bietet sich als sichere Prophylaxe an, insbesondere wenn oft und regelmäßig öffentliche Nassbereiche wie Dusche, Schwimmbad und Sauna aufgesucht werden.
Wissenschaftliche Untersuchungen zu Onycosolve
Onycosolve ist in Toronto /Canada klinisch getestet worden. Die wissenschaftliche Untersuchung aus dem Jahr 2013 wurde in einer klinischen Studie durchgeführt. Männer und Frauen zwischen 25 und 78 Jahren nahmen an Tests mit Onycosolve teil:

Nach kontinuierlicher Anwendung wurden innerhalb 17 Tagen bereits positive Behandlungserfolge erzielt. Nach einem 4-wöchigen Behandlungsfenster war der Fußpilz an den betroffenen Stellen abgeheilt.

Die Teilnehmer bestätigten nahezu einvernehmlich, dass sie Onycosolve jederzeit wieder anwenden würden. Differenzierte Auswertungen ergaben, dass 98 % der Teilnehmer den Juckreiz los wurden, 87 % schwitzen nicht mehr so stark an den Füßen, bei 86 % lösten sich die Risse und Schuppen der Haut und es folgte ein glattes Nagel- und Hautbild und bei 100 % der Teilnehmer wurde der Fußpilz zerstört.

Nebenwirkungen konnten bei keinem der Teilnehmer festgestellt werden. Nach einem 12-monatigen Monitoring wurde keine Rückinfektion der behandelten Hautpartien entdeckt.

Onycosolve Inhaltstoffe

Onycosolve ist eine hochwirksame Kombination von natürlichen, aufeinander abgestimmten Wirkstoffen, die die Infektion mit Fußpilz nachhaltig bekämpft. Das Produkt wurde unter strenger Kontrolle gemäß der internationalen GMP- und ISO-Standards hergestellt und von Dermatologen in 19 Ländern als besonders wirksam anerkannt und als Medikament zugelassen.

Echter SalbeiTeebaumölArznei-EngelwurzEichenrindenextrakt

Echter Salbei

Salbei ist eine medizinisch wertvolle Heilpflanze, die neben ihrer antibakteriellen, pilzabtötenden Wirkung schweißhemmend auf die betroffenen Hautstellen wirkt. Die ätherischen Öle des echten Salbei wirken hautnährend und befeuchtend und heilen selbst tiefe Risse der Haut.

Teebaumöl

Teebaumöl wirkt stark pilzabtötend, zum Beispiel bei Nagelpilz und ist zudem entzündungshemmend und wundheilend. Durch die immunisierende Eigenschaft von Teebaumöl werden behandelte Stellen nicht wieder infiziert. Das Teebaumöl wirkt ohne die Haut, die Füße oder die Nägel zu schädigen und macht Nägel und Haut widerstandsfähiger.

Arznei-Engelwurz

Durch die vielseitige Heilwirkung der Arznei-Engelwurz wird das Immunsystem gestärkt und kann sicher gegen eine Infizierung mit Fußpilz eingesetzt werden.

Eichenrindenextrakt

Eichenrinde bildet einen heilenden Schutzfilm auf den behandelten Hautstellen und lässt dadurch entzündete Haustellen schneller abheilen.

Weiterhin enthalten sind: Aqua, Alcohol Denkt, Polysorbate 80, Propylene Glycol, Melaleuca alternifolia Leaf Oil, D-Limonene, Linalool, Geraniol, Quercus Robur Bark Extract, Angelica archangelica Root Extract, Salvia officinalis Extract, Piroctone olamine, Phenoxyethanol, Salycylyc Acid, Ethylhexylglycerin.

Onycosolve Nebenwirkungen, Risiken & Allergien

Onycosolve ist  frei von Nebenwirkungen  und aufgrund seiner natürlichen Inhaltsstoffe rezeptfrei erhältlich. Onycosolve ist zur äußerlichen Anwendung und hat daher keinerlei Wechselwirkung mit anderen Medikamenten.

Die Anweisungen des Herstellers bezüglich Dosierung, Anwendung und Dauer sollen strikt befolgt werden, da das Produkt aufgrund seiner hohen Wirksamkeit bereits nach kurzer Anwendung erste Heilerfolge aufzeigt. Weil sich die Behandlung von Fußpilz auf einen Zeitraum von ca. 4 Wochen erstreckt, tritt schnell eine Gewöhnung an die regelmäßige Anwendung von Onycosolve ein.

Onycosolve Vorteile und Nachteile

Vorteile

  • hilft effektiv und nachhaltig bei der Behandlung von Fußpilz
  • 100% natürliche Inhaltsstoffe
  • frei von Chemikalien
  • einfach anzuwenden
  • lindert den Juckreiz sofort
  • beseitigt die Ursache der Pilzinfektion
  • reduziert das übermäßige Schwitzen
  • schützt vor Ausbreitung der Infektion
  • repariert Ihre Haut zu fast 97%
  • von Ärzten empfohlen
  • Keine Nebenwirkungen

Nachteile

  • Online erhältlich, jedoch kein Herstellerbezug möglich
  • regelmäßige Anwendung
  • hochpreisig

Onycosolve kaufen

Onycosolve kann ausschließlich über Drittanbieter im Internet bezogen werden. Amazon, Rakuten und Hood sind die größten Anbieter. Aufgrund der unterschiedlichen Verkaufspreise lohnt sich der Preisvergleich:

  • Onycosolve wird in handlichen Pumpflaschen zu 50 ml gehandelt zu einem durchschnittlichen Preis von € 29,99.
  • In einem Bundle á 2 Flaschen zum Preis von € 56,90 reduziert sich der Einzelpreis auf € 28,45.
  • Bei einer Abnahme von 3 Flaschen zum Preis von € 75,00 reduziert sich der Einzelpreis auf € 25,00.

Die in jedem Fall zu berücksichtigenden Versandkosten sind unterschiedlich, von versandkostenfrei bis zu € 4,95. Die Bezahlung kann beim Händler über PayPal, Lastschrift oder per Kreditkarte erfolgen. Beim Kauf über PayPal besteht sogar Käuferschutz.

Händlerabhängig besteht eine Geld-zurück Garantie, die bei Rücksendung innerhalb von 14°Tagen das Geld zurück überweist. Die Versandkosten müssen hierbei stets selber getragen werden.

Onycosolve Fazit

Onycosolve ist eine durchdachte und gut angepasste Wirkstoffkombination, die  schnell und effizient die Symptome von Fußpilz bekämpft  und durch weitere Inhaltsstoffe zur ästhetischen Pflege von Nägeln und Hautbild der infizierten Hände und Füße beiträgt.

  • Je länger Onycosolve verwendet wird, desto prägnanter sind die Ergebnisse. Die Wirkung von Onycosolve ist auch in hartnäckigen Fällen und bei längerer Einnahme sehr erfolgversprechend.
  • Besonders das schnelle und einfache Handling birgt einen großen Vorteil, da eine Behandlung inkl. Füße waschen, trocknen, Lösung aufsprühen und einwirken lassen nur wenige Minuten andauert.
  • In Kundenbewertungen wird Onycosolve in den Foren überdurchschnittlich gut bewertet; immer wieder wird hierbei auf die überzeugende sofortige Wirkung hingewiesen und dass nach max. 4-6 Wochen der Fußpilz vollkommen ausgeheilt war.

Beim Erwerb von Onycosolve sollte stets Skepsis angebracht sein, da häufig Imitationen im Internet angeboten werden. Ist die Kaufentscheidung für das Original-Produkt getroffen, lohnt es sich, ein Bundle zu kaufen; die Einsparungen sind groß und unnötige Nachbestellungen bleiben aus.

Fazit: Gemessen an diesen Informationen ist Onycosolve als sicher und komplex wirkendes, unschädliches Fußpilz-Medikament, das auch in hartnäckigen Fällen eine starke Wirkung zeigt, einzustufen.

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen