50 Euro Gutschein von MyParfuem.de - Produkttest


0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Abgelaufen


Bei MyParfuem schlüpft der Kunde selbst in die Rolle des Parfumeurs und kann sich seinen eigenen Duft designen. Das für diesen Zweck entwickelte MyParfuem Duftstoff-System© zur Kombination der verschiedenen Duftnoten wurde auf die speziellen Bedürfnisse des Benutzers ausgerichtet.

Der Kunde wählt zunächst aus, welcher der 6 weiblichen oder männlichen Dufttypen seine Persönlichkeit am besten unterstreicht. Für jeden Dufttypen gibt es eine Duftnotenempfehlung, die das Designen des Parfums erleichtern wird. Im Anschluss werden die Duftkomponenten gewählt, die das Eau de Parfum beinhalten soll. Die Kategorien „Fruchtig“, „Blütendüfte“ und „Orientalisch“ enthalten eine Auflistung der Noten, die insgesamt bis zu 10 Anteilen in das Parfum hinzugefügt werden können. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, die Empfehlungsfunktion zu nutzen.

Wurde sich anfangs für einen Dufttyp entschieden, werden nun 10 passenden Duftnoten vorgeschlagen. Mit Hilfe von Sternen wird angezeigt, welche Note besonders gut für das Parfum geeignet ist. Mit über 28 Billionen Möglichkeiten, die einzelnen Duftkomponenten miteinander zu kombinieren, ist jedem Kunden ein Unikat nahezu garantiert.

Die Duftnoten sind untereinander auf eine optimale Harmonie abgestimmt. Portionen, Intensitäten und Wechselwirkungen wurden dabei so gestaltet, dass bei jeder Parfumkreation ein perfekter Zusammenklang gewährleistet ist. Kopf-, Herz-, und Basisnote sind so stets ausgeglichen und gleichwertig über den zeitlichen Verlauf der Parfumwirkung präsent.
Ergänzt wird das System durch den „Duftkompass“. Dieser dient als Orientierungshilfe bei der Duftnotenauswahl. Wurde eine Note gewählt, zeigt der Duftkompass an, inwieweit sich der Benutzer bei dem gewünschten Dufttypen befindet. Einige Noten können auch für andere oder mehrere Dufttypen stehen.

Das selbst designte Parfum erhält sein Schöpfer in einem von ihm individualisierten Designerflakon. Jede Kreation wird unter einer einmaligen Parfum-ID gespeichert, sodass sie jederzeit erneut bestellt oder verfeinert werden kann.

 

Abgelaufen


Bewerbungsschluss: 26.11.2011