Klassisch Expressiv
Gesichts-Make-Up Bild

Klassisch Expressiv Gesichts-Make-Up

 

Beschreibung von Klassisch Expressiv

Gestartet wurde wie üblich mit der Vorbereitung. Die ‚Prime and Fine Porerefining Anti-Shine Base‘ von Catrice Cosmetics dient als Grundlage für das beständige Halten des Makeups. Normalerweise nutze ich zwei Schichten, weil ich gern weniger als mehr Poren habe c;
Mit dem Abdeckcamouflage von Kryolan in Farbe D0 kombiniert mit dem ‚Nude Illusion‘ transparenten, losem Fixierpuder habe ich alle Hautunreiten versteckt. Wirkt zuerst etwas zu weiß zusammen, der Effekt zeigt sich aber dankbar, sobald auch die Foundation im Gesicht ist.

Nach dem Concealing ist die Foundation dran. Dazu verwende ich für gewöhnlich die Mary Kay ‚Timewise Matte-Wear Liquid Foundation‘ in Farbton Ivory 3, die ich mit einem feuchten Makeup-Ei auf meine Haut auftupfe. Je nach Belieben ein bis zwei Schichten, je nachdem wie künstlich der Look gerade aussehen soll. Sie ist super schnell trocken und verteilt sich gleichmäßig ohne zu flecken. Außerdem eine der wenigen Grundierungen, die wirklich noch für sehr hellhäutige Menschen effektiv sind, ohne zu orange oder dunkel zu wirken!
Versiegelt mit dem MAC ‚Studio Fix Power + Foundation‘ und schon ist die Base perfekt!

Danach ging es an die Augen!
Hier war’s ganz einfach: Lidschatten nach außen geschwungen von hell nach dunkel in verschiedenen Blautönen abschattieren. Begonnen hab ich mit einem weißblauen Lidschatten und mithilfe gewinkelter, flacher Pinsel ins kräftigere blau hin zum äußeren Augenwinkel schattiert. Meine Lieblingslidschattenpalette & Pinselmappe sind ohne Label zu mir gekommen, daher kann ich an dieser Stelle keine Marken nennen. Wichtig ist aber, einen kleinen Schwung nach oben zu gestalten. Zum Verblenden habe ich den Blenderpinselaus Naturhaar von Ebelin verwendet.
Nur am äußeren Ende des Lids ist ebenso dunkelblauer, sehr stark pigmentierter Lidschatten aufgetragen. Hierzu wurde ein schmaler, runder Blenderpinsel von Alice genutzt. Gegebenenfalls kann für noch mehr Tiefe mit sehr wenig schwarz nachgeholfen werden, das mache ich jedoch normalerweise nach dem Eyeliner.
Womit hier auch schon das Stichwort ist: Eyeliner. Mit der praktischen schmalen Schwämmchenpinselspitze von meinem ‚Liquid Liner‘ von Catrice Cosmetics in Farbe 010 – Dating Joe Black habe ich den Lidstrich katzenähnlich gezogen. Er startet ab dem zweiten Viertel des inneren Augenwinkels und wird im äußeren Augenwinkel leicht nach oben geschwungen. Die Linerlinie bleibt dabei zwar dick, aber flach. Ein kleiner Teil des unteren Wimpernkranzes ist unter der Wasserlinie außen mit dem Manhatten ‚X-Treme Last Eyeliner‘ in schwarz nachgezogen und die Linie mit einem schmalen, flachen Pinsel nach außen verwischt worden um einen leicht gesmokten Effekt zu erzielen. Bei Bedarf kann das ganze mit ein wenig schwarzem Lidschatten noch verstärkt werden.
Danach kamen die Augenbrauen. Vorgemalt mit dem p2 ‚Perfect Brow Fill + Define Slim Liner‘. Ähnlich wie ein Filzstift mit praktischer Pinselspitze, da ich mit Pinsel besser vorzeichnen kann. Die schwarze Farbe wurde mit dem ‚Brow Designer 01 Black’Augenbrauenstift nachgemalt und mit einem flachen Pinsel und etwas Lidschatten, um die Kanten des Liners zu soften und noch fülliger erscheinen zu lassen.
Erst nach den Brauen habe ich die weißen Highlights direkt unter den Brauen mit dem zweiseitigen Highlighterstift von PS gesetzt und auch hier nochmal mit weißem Lidschatten und einem fluffigen Pinsel zum Fixieren darüber getupft.
Die Wimpern sind mit der ‚Extreme Volume‘ Mascara von Maxfactor in Form gebracht worden. Ich habe bereits sehr lange dichte Wimpern, welch ein Glück c; Für noch mehr Dimension sind an den äußeren Enden des oberen Wimpernkranzes sehr dichte, gespikte Kunstwimpern angebracht. Dazu reicht für gewöhnlich eine Wimper, die in der Hälfte zerteilt wurde, für beide Augen. Die Wimpern sind no name Produkte aus Korea.
Von der Wasserlinie selbst habe ich ganz die Finger gelassen.

Fertig mit den Augen nun zu den Lippen. Ich liebe die permanenten ‚Lips2Last‘ Lippenstifte von Manhatten! Hier habe ich die beiden kräftigen Rottöne gegriffen. Einmal den hellen als Untergrund und den dunkleren Ton nur in der Mitte der Lippen aufgetragen und durch Lippen aufeinander reiben ineinander verwischt. Versiegelung drauf, fertig sind die wunderschönen, ausdrucksstarken Lippen!

Für Konturen und Wangen habe ich eine Kombi aus der ‚Shape Your Face‘ Contouring Palette von Essence und mattem, dunkelbraunen Lidschatten genutzt. Da ich stärkere Konturen als üblich wollte und ich mein sehr rundes Gesicht etwas schmaler erscheinen lassen wollte, musste eine zweite Schattierfarbe her. Aufgetragen habe ich es mit einem gewinkelten Blushpinsel von La Roche-Possay an den Schläfen, den Seiten der Nase und allen Rändern des Gesichtes, um meine Züge optisch zu strecken. Als Blush habe ich ein braunes, schimmerndes Kompaktblush von p2 auf den Wangenknochen aufgetragen und mit dem großen, fluffigen Puderpinsel von PS verblendet.
Zum Highlighten habe ich weißes loses Puder von XinYiZhui genutzt, da ich noch keinen perfekten Highlighter für mich gefunden habe, der mich völlig zufrieden stellt. Aufgetragen auf Nasenrücken, der mittleren Stirn, unter den Augen in einer langgezogenen Dreiecksform hin zum Mund und gut verblendet. Außerdem darf ein kleines Highlight auch über dem Armorbogen nicht fehlen. Das betont die Lippen zusätzlich!

Als letztes Finish noch ein wenig des fruchtig duftenden Fixiersprays von Alterra und fertig ist der Look

 

 

Beliebte Gesichts-Make-Up Produkte


- 5,00 EURBestseller Nr. 1
L'Oréal Paris Gesichts...
155 Bewertungen
L'Oréal Paris Gesichts...
  • Die CC Cream sorgt für...
  • Die mikro-verkapselten...
  • Die farbige Emulsion der...
- 42,05 EURBestseller Nr. 2
Anti-Aging Serum mit der...
34 Bewertungen
Anti-Aging Serum mit der...
  • ✔ EINZIGARTIGE FORMEL :...
  • ✔ BIO-BIENENWACHS :...
  • ✔ STRAHLENDE UND JUNGE...
Bestseller Nr. 3
Ularma Transparente...
27 Bewertungen
Ularma Transparente...
  • Vielseitig einsetzbar,...
  • Größe: Mini Größe...
  • Material: Silikon-Schwamm

Weitere Styling-Tipps aus der Sparte Gesichts-Make-Up

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

 

Kommentar schreiben




 

Wir verwenden Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen