Alpecin C1

Alpecin C1
 

Testbericht zum Shampoos Produkt


Wie ihr wisst bin ich immer noch auf der Suche nach dem perfekten Shampoo. Viele habe ich ausprobiert und bin bis jetzt immer noch nicht zu 100% zufrieden mit einem. Nun habe ich das hochgepriesene und bekannte Alpecin Shampoo ausprobiert. Ich leide, seit ich mir damals die Haare blondiert habe, an Haarausfall. Durch die Tv-Werbung und Bekannte wurde ich auf Alpecin aufmerksam, es soll ja angeblich den Haarausfall vorbeugen.

Das sagt das Produkt: Die tägliche Haarwäsche mit C1 führt den Haarwurzeln den aktivierenden Wirkstoff sofort zu. Das Alpecin-Coffein ist dort schon nach 120 Sek. Einwirkzeit sehr gut nachweisbar.

Stärkt geschwächte Haarwurzeln.
Beugt erblich bedingtem Haarausfall vor.

Anwendung: 2 Minuten auf der Kopfhaut lassen – vom Auftragen bis zum Ausspülen. Durch den bewussten Verzicht auf Weichmacher (z.B. Silikon) bekommt Ihr Haar sofort mehr Griff.

Hinweis für Leistungssportler: Alpecin-Coffein kann im Haarfollikel nachgewiesen werden.

Coffein-Shampoo stimuliert die Haarwurzeln schon beim Waschen. Mit patentiertem Haut-Aktivator. Fühlbar mehr Haar.

Das sage ich über das Produkt: Für mich leider nicht ganz das richtige Shampoo.

Zunächst muss ich sagen, dass ich meine Haare nicht täglich mit diesem Shampoo gewaschen habe, da ich meine Haare nur alle 2-3 Tage wasche. Ob ich genau 120 Sekunden das Shampoo in den Haaren eingewirkt habe, kann ich auch nicht zu 100% bestätigen, da ich keine Stoppuhr in der Dusche montiert habe, sondern nach Bauchgefühl gegangen bin.

Das Shampoo riecht sehr männlich, künstlich, mit einem Hauch von Kräuter (schwer definierbar, in der Drogerie einfach mal daran riechen). Der Duft hält etwa 1 Tag auf den Haaren, dannach verfliegt er auch schon wieder. Sobald man anderweitige Produkte für die Haare benutzt (z.B. Haarspray, Haarmaske, etc.) ist der Duft sofort verfolgen und von dem neuen überdeckt. Der Duft an sich ist nich unangenehm auf den Haaren, aber doch etwas gewöhnungsbedürftig, zumindest für mich.

Die Aussage „Fühlbar mehr Haare“ kann ich so nicht bestätigen. Zumindest ist mir davon nichts aufgefallen. Wo ich zustimmen kann ist, dass meine Haare nicht mehr in dem Maß ausgefallen sind, wie vorher. Dadurch hat man natürlich das Gefühl „mehr Haare“ zu haben, aber es liegt nur daran, dass nicht mehr so viele Haare ausfallen, nicht damit verwechseln, dass mehr Haare da sind, bzw wachsen.

Nach dem Duschen haben sich meine Haare nicht durchkämmen lassen (ich habe keine anderen Produkte benutzt, nur das Shampoo). Wenn die Haare Luftgetrocknet sind, sahen sie sehr kraus und ungesund aus. Ich hatte nicht das Gefühl, dass das Shampoo gut für meine Haare ist und war sehr unzufrieden mit dem Ergebnis.

Das Alpecin-Coffein-Shampoo macht zwar das was es zum Teil soll „Beugt Haarausfall vor“, doch das allein reicht mir nicht. Ich lege viel Wert darauf, dass das Shampoo meine Haare pflegt und gesund aussehen lässt.


Fazit vom Produkttester

Ich habe nur 1 Shampooflasche getestet. Von anderen habe ich gehört, dass man es über mehrere Monate hinweg benutzten soll, um eine Verbesserung der Haare zu sehen.


 

Shampoos online kaufen


[amazon bestseller='Shampoos']

Bewertung

Das Produkt wurde nicht vom Autor bewertet.

Ähnliche Testberichte

 

Meinungen zu Alpecin C1

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

 

Kommentar schreiben



Du hast die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@beautytester.de widerrufen.

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen