alverde NATURKOSMETIK color & care make up „20 Warm Toffee“

alverde NATURKOSMETIK color & care make up „20 Warm Toffee“ alverde NATURKOSMETIK color & care make up „20 Warm Toffee“ alverde NATURKOSMETIK color & care make up „20 Warm Toffee“
 

Testbericht zum alverde NATURKOSMETIK Produkt


Hallo ihr Lieben,

Ich habe das alverde „Color & Care Make up“ im Zuge von beautytester einmal näher unter die Lupe nehmen dürfen.
Es handelt sich dabei um ein cream to powder make up, mit einem Pflegekern, der Bio-Gojibeeren-Extrakt enthält. Na zumindest klingt es schön 😉
Ihr bekommt es im dm eures Vertrauens für 4,45€
Es enthält 9g Produkt und ist in 2 Nuancen erhältlich. Ich erhielt die dunklere „20 Warm Toffee“, die einen Ticken zu dunkel für mich ist. Aber dazu gleich mehr.

Die Verpackung ist 2-fach aufklappbar. Oben befindet sich die Cream und öffnet man das Fach darunter erblickt man einen runden, flachen Make-up-schwamm und einen großen Spiegel.
Beides sehr praktisch, jedoch gelangt man, wenn man den Spiegel hochklappt nicht mehr wirklich an das Produkt, falls man unterwegs nachlegen möchte und das erscheint mir etwas unüberlegt.

Tatsächlich kommt es in der Verpackung deutlich dunkler daher als es letztendlich auf der Haut ist.
Der Grund? Die Textur ist so fein, dass man immer nur einen dünnen, geschmeidigen Film entnimmt, der demnach nicht so intensiv in seiner Farbe ist.
Die 2. Farbnuance passt daher tatsächlich fast genau zu mir – ein bisschen zu dunkel ist sie, aber im Hochsommer wird es passen. Im Normalfall hätte ich selbst aber sicher die „10 soft cream“ gewählt.

Augrund der dünnen Textur bleibt die Deckkraft natürlich gering. Es reicht aus, um meine Rötungen auszugleichen und ein schöneres Gesamtbild zu gestalten, wird aber größere Pickelmale und co. nicht kaschieren können.

Was mich deutlich stört ist der Geruch, der ganz typisch alverde ist – sehr schwer und erdig und leider verfliegt er eben auch nach dem Auftrag nicht so einfach, sondern hängt noch eine Weile in der Nase.
Vielleicht ein Manko, was man in Sachen Naturkosmetik hinnehmen muss…?!

Der Auftrag geht mit Schwämmchen oder wahlweise auch Pinsel ohne Probleme. Viel geschichtet werden kann nicht, aber die Optik wirkt sehr natürlich, da große Poren angenehm kaschiert werden.
Sehr gut hat mir gefallen, dass es sich, zumindest in meinem Fall, nirgendwo unschön absetze und in keine kleinen Fältchen kroch.

Was mir aber so gar nicht in den Kopf will – wo ist das „to powder“?
Unabhängig davon, ob ich das Produkt mit Schwamm, Pinsel oder gar Fingern verarbeite bleibt es immer glänzend auf meiner Haut und fühlt sich auch zu keinem Zeitpunkt pudrig an.
Es verhält sich nicht wie andere Produkte dieser Kategorie, die ich kenne.
Möglicherweise reagiert es mit meiner etwas öligen Haut einfach auf diese Weise oder aber ich habe eine andere Vorstellung von „Puder“ als alverde.

Versteht mich nicht falsch, ich finde es gar nicht so tragisch, dass es nicht extrem matt und pudrig wird, denn häufig setzen sich Produkte dadurch unschön ab oder werden maskenhaft, aber gemessen am Werbeversprechen müsste ich dies eindeutig als Fehlschlag benennen, denn ich müsste auf jeden Fall noch einmal nachpudern, bevor ich damit das Haus verließe.


Fazit vom Produkttester

Schlussendlich weiß ich nicht so recht, was ich von diesem Produkt halten soll. Mir persönlich gefällt die Optik damit sehr – zumindest wenn ich nach Möglichkeit in der T-Zone noch etwas nachpudere.
Es gleicht das Hautbild sehr schön fein und natürlich aus und ist gut für Tage, an denen ich mal nicht so viel im Gesicht haben möchte, ohne ein schönes Hautbild einzubüßen.
Weniger schön ist der Geruch, aber selbst damit könnte ich leben.
Was ich kritikwürdig finde, ist die mangelnde ‚Umwandlung‘ zum Puderprodukt, wie der Hersteller es angibt. Die sollte man hier nicht erwarten.
Ich frage mich außerdem auch für welchen Hauttyp das Make up konzipiert wurde. Online lassen sich dazu keine Hinweise finden. Zum einen würde der „Pflegekern“ eher für eine Ausrichtung für trockene Haut sprechen, zum anderen sind cream to powder make ups nun einmal (eigentlich) mattierend und daher gut für ölige und Mischhaut und ich kann mir vorstellen, dass es sich an trockenen Hautstellen auch unschön absetzen könnte.

Ich werde es gewiss aufbrauchen und vielleicht sogar im Hinterkopf behalten, aber ich halte es für recht speziell und kann es daher nur für Damen empfehlen, die die angesprochenen Eigenschaften vielleicht sehr schätzen.


 

Make-Up-Base online kaufen


Bestseller Nr. 1
Cosphera - Hyaluron...
  • HOCHWIRKSAMER LANGZEIT-...
  • JÜNGERE UND FRISCHERE...
  • ZU 100 % VEGAN OHNE...
Bestseller Nr. 2
Artdeco Eyeshadow Base...
  • Ideale Vorbereitung für...
  • Pflegt die empfindliche...
Bestseller Nr. 3
Der SIEGER 2020...
  • ANTI-AGING-SERUM FÜR...
  • DIE BESTE VERFÜGBARE...
  • PH-NEUTRAL & DERMAROLLER...

Bewertung

Qualität


Preis-Leistung


Gesamteindruck


Ähnliche Testberichte

 

Meinungen zu alverde NATURKOSMETIK color & care make up „20 Warm Toffee“

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

 

Kommentar schreiben



Du hast die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@beautytester.de widerrufen.

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen