Balea Cell Energy Tageselixir

Balea Cell Energy Tageselixir Balea Cell Energy Tageselixir
 

Testbericht zum Balea Produkt


Hallo ihr Lieben,
für dm durfte ich netterweise das Balea Cell Energy Tageselixir testen, das laut dm seit September mit neuem Duft, neuem Design und neuer Wirkformel zu finden ist. Erst einmal vielen Dank dafür.
Vorweg sei gesagt, dass die Altersempfehlung bei 30 bis 50 Jahren liegt. Ich bin Mitte 20 und falle somit nicht genau in die Altersgruppe. Aus diesem Grund habe ich dem Tiegel eine Menge entnommen, die für 3 bis 4 Wochen reichte und den Rest meiner Mutter (Mitte 50) zum Testen gegeben. Ich werde von meinen Erfahrungen berichten und nur beim Punkt Wirkung etwas aus der Sicht meiner Mutter ergänzen, da sie in den anderen Punkten meine Meinung über das Tageselixir teilt. Und jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen. 🙂

Das Tageselixir enthält 50ml und kostet 6,95 Euro, was für Balea-Standards ein eher gehobener Preis ist und demnach (zumindest bei mir) auch die Erwartungen steigen lässt.

Herstellerversprechen:
„Die hocheffiziente Pflegeformel mit Resistem™ wirkt stimulierend und hilft Falten zu mildern und der Hautalterung vorzubeugen. Die natürliche Zellerneuerung wird unterstützt. Der spezielle Vitamin-Komplex sorgt für ein ebenmäßiges Hautbild und spendet der Haut einen belebenden Energiekick. Ein UV-Schutz-System mit LSF 15 beugt vorzeitiger, lichtbedingter Hautalterung vor.

• Restistem™ unterstützt den Aufbau der Hautzellen und trägt zu einem sichtbaren Anti-Aging-Effekt bei
• Verbessert die Hauterneuerung und sorgt für ein jugendlicheres Aussehen
• Ein UV-Schutz-System mit LSF 15 beugt vorzeitiger, lichtbedingter Hautalterung vor“

Aus der Cell Energy Reihe gibt es noch ein Nachtelixir sowie ein Intensiv Serum.

Ich finde den Duft des Tageselixirs sehr angenehm. Er riecht sehr frisch und gleichzeitig neutral. Ich kann keine spezielle Duftnote herausriechen, was ich bei einer Tagescreme aber auch gut finde.
Das Tageselixir ist weiß und cremig. Es ist weder zu dünn- noch zu dickflüssig, sodass ich es sehr gut entnehmen kann, ohne dass es zerläuft, es aber auch leicht zu verteilen ist.
Somit ist die Dosierung und Anwendung sehr einfach. Das Tageselixir lässt sich leicht auf dem Gesicht verteilen, zieht recht schnell ein und fühlt sich angenehm frisch auf meiner Haut an.

Da das Tageselixir sowohl Feuchtigkeit spenden als auch einen „Energiekick“ geben soll sowie einen Anti-Aging-Effekt verspricht, möchte ich auch auf genau diese Punkte eingehen. Aufgrund der Jahreszeit (ich habe in den letzten Wochen kaum Sonne abbekommen) kann ich zum Lichtschutzfaktor nicht viel sagen.

Zunächst einmal empfinde ich das Tageselixir als sehr angenehm und frisch auf der Haut. Die Pflege ist nicht fettig, aber doch recht reichhaltig. Da ich ohnehin zu fettiger Haut neige, glänzte meine Haut recht schnell und ich musste abpudern. Auch fing meine Haut im Laufe des Tages schneller an zu glänzen als gewöhnlich. Meine Mutter hat dagegen keine Probleme mit fettiger Haut und fand die Pflege – auch ohne Puder oder sonstiges Make-up – sehr angenehm. Wir hatten beide keinerlei Probleme mit trockenen Hautstellen (habe ich immer mal wieder am Nasenrücken, bei dieser Creme jedoch nicht). Das Tageselixir versorgt also unserer Einschätzung nach die Haut den ganzen mit ausreichend Feuchtigkeit. Bei Mischhaut oder fettiger Haut empfehle ich definitiv ein mattes Puder, am besten auch unterwegs.

Da ich wie geschrieben Mitte 20 bin und meine Haut dementsprechend jung aussieht, war für mich der „Energiekick“ für die Haut interessanter als die versprochene jugendlichere Ausstrahlung. Ich schlafe häufig sehr wenig, was man meiner Haut auch ansieht – natürlich in Form von Augenringen, aber insgesamt wirkt meine Haut ein wenig müde. Ich hoffe, ihr wisst, was ich meine – ein wenig blasser, fahler… Ich habe das Tageselixir im kompletten Gesicht aufgetragen und auch die Augen nicht ausgespart. Wie bereits geschrieben, empfinde ich das Tageselixir als sehr frisch auf der Haut und tatsächlich fühlt sich meine Haut schon nach wenigen Minuten wacher an. Das Wort „Energiekick“ würde ich nicht unbedingt benutzen. Ich habe eher das Gefühl, dass meine Haut besser durchblutet wird und dementsprechend auch etwas rosiger aussieht. An zwei Tagen erschien es mir sogar so, als wäre mein Gesicht durch die Creme warm geworden. Aber das war möglicherweise auch ein Zufall. Diese „belebende“ Wirkung fällt mit ziemlicher Sicherheit anderen nicht auf, aber ich habe es auf jeden Fall gespürt.

Das Tageselixir soll sowohl Falten mildern als auch vorzeitiger Hautalterung vorbeugen. Über einen Testzeitraum von ein paar Wochen kann ich den zweiten Punkt meiner Meinung nach gar nicht und den ersten nur bedingt beurteilen, ich werde aber trotzdem meinen, bzw. unseren ersten Eindruck erläutern.
Bei meiner Haut kann noch nicht wirklich von Falten die Rede sein, (bei meiner Mutter laut ihrer Aussage übrigens auch nicht 😉 ), jedoch finde ich, dass meine Haut ebenmäßiger aussieht als vorher. Eine direkte Minderung von Falten hat meine Mutter nicht festgestellt, ein ebenmäßigeres Hautbild und übrigens auch sehr zartes Hautgefühl haben wir beide bemerkt. Somit kann ich mir gut vorstellen, dass das Tageselixir über längere Zeit hinweg Falten minimal mildert. Ich sage minimal, weil ich nicht glaube, dass man mit „einfacher“ Kosmetik Falten einfach „wegmachen“ kann. Aber wenn die Haut ebenmäßiger ist und mehr Spannung aufweist, wirken Falten optisch natürlich geringer. Auch hier denke ich also, dass der Begriff „Anti-Aging-Effekt“ etwas hochtrabend gewählt ist, andererseits ist der Begriff ja Standard.


Fazit vom Produkttester

Ich persönlich werde mir die Creme nicht nachkaufen, da ich leichtere Tagespflege bevorzuge. Auch wenn der Hersteller recht viel verspricht und auch Preis und Verpackung die Erwartungen recht hoch ansetzen, kann man natürlich keine Wunder erwarten und ich habe versucht, das Tageselixir so objektiv wie möglich zu beurteilen. Bis auf das enthaltene Silikonöl bin ich doch ziemlich zufrieden, da meine Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt wird und mein Hautbild ebenmäßiger und frischer wirkt.


 

Gesichtspflege online kaufen


[amazon bestseller='Gesichtspflege']

Bewertung

Zweckerfüllung


Preis-Leistung


Gesamteindruck


Ähnliche Testberichte

 

Meinungen zu Balea Cell Energy Tageselixir

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

 

Kommentar schreiben



Du hast die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@beautytester.de widerrufen.

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen