Catherine Trend Gipsy Danitza

Catherine Trend Gipsy Danitza Catherine Trend Gipsy Danitza Catherine Trend Gipsy Danitza Catherine Trend Gipsy Danitza Catherine Trend Gipsy Danitza
 

Testbericht zum Catherine Produkt


Happiness pur….

Diese Farbe löst in mir Gedanken an einen Sommerhimmel, das Meer oder ein Pistazien-Eis aus. Kleine bunte Bonbons und süße Marshmellows kommen mir in den Sinn.

Diese Nuance wird von Catherine als zartes Blau bezeichnet. In meinen Augen handelt es sich hier jedoch eher um ein Mintgrün mit starkem Blaustich, welches sogar einen leicht grauen Einschlag aufweist. Durch den „gedeckten“ Unterton wirkt diese Nuance auf mich nicht zu kindlich, sondern elegant und apart.

Das Pinselchen der Catherine-Lacke ist jedenfalls schmal und lang gestaltet, so dass man sich ein wenig umstellen muss, wenn man zuvor eher breite Pinsel gewohnt war.

Der Auftrag gelingt aufgrund der Pinselgröße sehr präzise und fein.
Danitza hat eine tolle Viskosität. Ich könnte schwören, dass das bei meinen vorherigen Lacken dieser Marke nicht der Fall war und vermute ganz stark, dass Catherine hier die Rezeptur verbessert hat.

Ich stelle nämlich fest, dass der Lack leichte Lackierfehler durch „Zusammenziehen“ ausgleicht. Das ist beim Auftragen eines Pastell-Lackes sehr zu begrüßen, denn es ist doch immer etwas schwierig solch zarte Farben streifenfrei auf den Nagel zu bringen.
Absolut begeistert bin ich von der Pigmentierung dieser Nuance. Trägt man ihn etwas satter in einem Arbeitsgang auf, erreicht man bereits eine 100%ige Deckkraft. Das ist wirklich äußerst erstaunlich.

Trotz dieses großzügigen, etwas dickeren Auftragens erreicht der Lack sehr schnell (in etwa 10 Minuten) seine oberflächliche Trocknung. Ein wunderhübscher Hochglanz entsteht, der nach weiteren 10 Minuten bereits unempfindlich gegen Druck und Berührung reagiert. Auch hier stelle ich eine eindeutige Verbesserung gegenüber meiner bisherigen Catherine-Lacke fest.

Die „Gipsy“ – Kollektion von Catherine beinhaltet 5 Lacke in völlig verschiedener Optik. Ein feuriges Orange-Rot und ein geheimnisvolles Metallic-Violett zum Beispiel. Man vermisst zu Anfang eine gewisse Linie, doch genau die Vielfältigkeit ist es, die „Gipsy“ ausmacht. Catherine möchte in ein Zigeunerleben voller Abenteuer entführen und mit den Nuancen verschiedene Charaktere wie Zartheit, Natürlichkeit, Temperament und Energie darstellen.


Fazit vom Produkttester

Die Trockenzeit hat sich in der Vergangenheit meist über eine ganze Stunde erstreckt und führte bei mir zu Enttäuschung, denn der Catherine ist schließlich mit einem Kaufpreis von ca. 12,- € im mittleren bis hohen Preissegment anzusiedeln. Da erwartet man eigentlich sehr gute Eigenschaften, die ich nun bei diesem Lack vorfinde.


 

Nagellacke online kaufen


Bestseller Nr. 1
Misslyn Nail Polish...
3 Bewertungen
Misslyn Nail Polish...
  • Hochglanz-Finish
  • Ultra-lange Haltbarkeit
  • Einzigartige Deckkraft
0,40 EURBestseller Nr. 2
30x bunt gemischte...
135 Bewertungen
30x bunt gemischte...
  • Sally Hansen
  • Catrice
  • 30x Nagellack
Bestseller Nr. 3
ROSALIND Gel Nagellack,...
  • EINZELTEIL ENTHALTEN: 6 x...
  • ROSALIND professional...
  • LONG LASTING: Hohe...

Bewertung

Qualität


Preis-Leistung


Gesamteindruck


Ähnliche Testberichte

 

Meinungen zu Catherine Trend Gipsy Danitza

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

 

Kommentar schreiben



Du hast die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@beautytester.de widerrufen.

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen