Catrice Prime And Fine Translucent Loose Powder

Catrice Prime And Fine Translucent Loose Powder
 

Testbericht zum Catrice Produkt


Ich habe etwas zugeschickt bekommen und es sofort ausprobiert.
Von Catrice was mich sehr gefreut hat.
Verpackung und Design:
Das lose Puder von Catrice befindet sich in einem durchsitigen Pöttchen aus Plastik, welches von einem schwarzen, edel glänzendem Schraubdeckel verschlossen wird. Auf der Unterseite des Pöttchens ist ein schwarzer Sticker angebracht, auf dem in silber u.a. eine Produktbeschreibung und der Inhalt stehen.
Auch der Schraubdeckel ist in silber beschriftet. Auf ihm stehen der Produktname und das Firmenlogo.
Nimmt man den Deckel ab, so blickt man auf ein etwas tiefer in der Verpackung angesetztes Sieb. Dieses ist beim Kauf mit einer Plastikfolie verschlossen, sodass kein Puder austritt. Nimmt man die Folie ab, verschließt die Verpackung und dreht sie auf den Kopf, so kommt das Puder aus dem Sieb heraus und sammelt sich dadrauf und im Deckel. Mit einem Pinsel (ich nutze einen Kabuki) lässt es sich nun gut entnehmen.
Produktbeschreibung:
Herstellerinformationen auf der Verpackung: „Transparentes loses Puder für eine langanhaltende Mattierung und fixierte Grundierung, ohne die Haut auszutrocknen. Ergebnis: ein ebener, samtig-matter aber strahlender Teint.“

Das Prime and Fine Translucent Loose Powder von Catrice gibt es nur in einer Farbe zu kaufen: Transparent. In der Verpackung sieht das Puder weiß aus und beim Auftrag muss man darauf achten nicht zu viel zu nehmen, denn sonst wirkt die Haut nicht mattiert, sondern schnell kalkig. Ich mache es so, dass ich mit meinem Kabuki etwas Puder aufnehme, indem ich einmal leicht hineinstippe und den Pinsel danach noch einmal leicht abklopfe, ehe ich das Puder auftrage. Ich kann es so gut dosieren und meinen Teint mattieren ohne, dass meine Haut leblos erscheint. Auftragen lässt sich das Puder so wie ich es mache sehr leicht und schön gleichmäßig. Es hellt meine Haut ganz leicht auf. Ich spüre es nur während des Auftrags. Danach bemerke ich es gar nicht mehr.


Fazit vom Produkttester

Ich finde das Prime and Fine Translucent Loose Powder von Catrice gut gelungen und trage es gern. Lieber nutze ich jedoch Puder, die farbig sind. Wieso kann ich gar nicht so genau sagen, denn mit transparenten Pudern kann man meiner Meinung nach nicht viel falsch machen.


 

Puder online kaufen


[amazon bestseller='Puder']

Bewertung

Qualität


Preis-Leistung


Gesamteindruck


Ähnliche Testberichte

 

Meinungen zu Catrice Prime And Fine Translucent Loose Powder

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

 

Kommentar schreiben



Du hast die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@beautytester.de widerrufen.

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen