Catrice Sun Glow Set

Catrice Sun Glow Set Catrice Sun Glow Set Catrice Sun Glow Set Catrice Sun Glow Set Catrice Sun Glow Set
 

Testbericht zum Catrice Produkt


Ich durfte für beautytester meinen allerersten Produkttest durchführen und habe mich natürlich riesig gefreut! Ein ganzes Beauty-Set wurde mir zugesendet und ich hatte sehr viel Freude beim Testen und werde auch weiterhin mit Sicherheit viel Freude beim Verwenden haben. Also ein ganz dickes Dankeschön erstmal an beautytester und catrice-cosmetics!!

Nun zu dem Set:

Ob das Set wirklich so als Ganzes verkäuflich ist, konnte ich nicht herausfinden, aber ich werde euch jetzt die einzelnen Produkte vorstellen, die definitiv gut und zueinander passend ausgewählt wurden.

Sun Glow Matt Bronzing Powder 030 Medium Bronze
„Seidig-weicher, matter Puder, der der Haut eine natürlich aussehende Bräune verleiht. Enthält Vitamin A und E. Dermatologisch getestet.“
Das Bronzing Powder kostet 3,99 Euro, enthält 9,5g und ist in einer weiteren Nuance – 020 Deep Bronze – erhältlich.
Das Puder gefällt mir schon vor dem Benutzen optisch sehr gut. Der Braunton ist nicht zu dunkel und auf der Oberfläche kann man mehrfach das „SUN GLOW“-Logo erkennen. Das Puder ist sehr weich und krümelt nicht. Es lässt sich super einfach mit einem Make-up-Pinsel auftragen und verteilen. Man kann das Puder sehr gut schichten, sodass man keine unnatürlichen Streifen im Gesicht hat, sondern an den Stellen akzentuier, an denen es einem gut gefällt. Ich verwende das Puder etwa zwischen Schläfen und Wangenknochen. Ich habe einen eher dunklen Hauttyp und bin mit Medium Bronze genau richtig. Leicht gebräunt, aber nicht künstlich. Zum Deep Bronze würde ich demnach nur bei wirklich dunkler Haut raten. Insgesamt bin ich sehr zufrieden. Der matte und natürliche Look gefällt mir super gut. Daumen hoch!
(Auf dem Handrücken habe ich relativ viel Puder aufgetragen, da man es sonst nicht gut erkannt hätte.)

Catrice „Absolute Eye Colour“ 070 Mud Spencer & Coral Hill
„Lidschatten in Trend-Farben mit langanhaltender, maximaler Deckkraft. Durch die seidige, geschmeidige Textur einfach aufzutragen. Sorgen für leuchtende Highlights und ausdrucksstarke Augen. Beliebig kombinierbar.“
Die Lidschatten-Palette enthält insgesamt 8g und soll 4,49 Euro kosten, jedoch ist genau diese Farbauswahl laut der Internetseite von Catrice nicht mehr verfügbar. Aber vielleicht kommt sie ja wieder ins Sortiment, wenn unsere Testberichte gut ausfallen…
Auch die 4 Lidschattenfarben sind sehr zart und lassen sich gut auftragen. Die drei Brauntöne enthalten einen leichten Schimmer und passen meiner Meinung nach perfekt zusammen. Da ich braune Augen habe, liebe ich sowieso alle Braun-, Beige- und Goldtöne im Bereich Augen-Make-up, weil ich sie als sehr gut passend empfinde. Die drei Farben können super gut für ein Smokey Eyes Make-up kombiniert werden. Besonders der helle Beigeton rundet das Make-up ab. Selbst den korallfarbenen Lidschatten kann man mit den anderen Farben kombinieren, was ich von alleine nie gemacht hätte, aber ich sollte ja schließlich testen. Mir persönlich gefällt dabei die Kombi Dunkelbraun-Koralle am besten.

Catrice „The Giant“ Extreme Volume Mascara Waterproof 010
„Extremes Volumen, das den ganzen Tag hält. Die wasserfeste „The Giant“ Mascara sorgt für einen aufregenden und intensiven Look und dramatische Wimpern. Die speziell entwickelte XXL-Bürste erreicht jede einzelne Wimper, vom inneren bis zum äußeren Ende des Wimpernkranzes. Entfernbar mit wasserfestem Augen-Make-up-Entferner. Augenärztlich getestet.“
Hier kosten 12ml 4,49 Euro.
Die Mascara hat eine etwa tropfenförmige Bürste, die an der Spitze also deutlich dünner ist. Man erreicht alle Wimpern super gut und ich brauchte noch nicht einmal eine Wimpernzange, um meine Wimpern in Form zu biegen. Die Wimpern wirken länger und verkleben nicht. Von der Mascara bin ich absolut überzeugt und werde sie bestimmt nachkaufen, allerdings in der nicht-wasserfesten Variante, da ich wasserfestes Make-up persönlich einfach nicht so mag.

Catrice „Ultimate Nail Lacquer“ 20 Meet Me At Coral Island
„Nagellack für ultimative Farbe, ultimativen Hochglanz, ultimative Deckkraft.“
Der Nagellack kostet 2,79 Euro und enthält 10ml.
Über dieses Testprodukt habe ich mich besonders gefreut, da ich ein riesiger Nagellack-Fan bin. Die Farbe ist natürlich Geschmackssache, aber ich finde sie einfach klasse. Wie eigentlich alle Catrice Lacke, deckt „Meet Me At Coral Island“ nach 1 bis 2 Schichten. Der Pinsel ist mittelbreit, ermöglicht also einen einfachen Auftrag mit wenigen Pinselstrichen, ohne die Nagelhaut zu verschmieren. An einigen Stellen ist er allerdings ein wenig streifig getrocknet. Wie gut die Haltbarkeit ist, kann ich leider nicht objektiv beurteilen, da ich aktuell Gelnägel habe. Aber Haltbarkeit hängt meiner Erfahrung nach von vielen Faktoren ab. Ich mag den Lack wirklich sehr und werde ihn mit Sicherheit häufiger tragen.


Fazit vom Produkttester

Insgesamt gefällt mir das Catrice Sun Glow Set sehr gut und ich kann für alle Produkte eine Kaufempfehlung aussprechen. Vielen Dank noch einmal, dass ich dieses tolle Set testen durfte!


 

Sonnenmakeups online kaufen


[amazon bestseller='Sonnenmakeups']

Bewertung

Qualität


Zweckerfüllung


Gesamteindruck


Ähnliche Testberichte

 

Meinungen zu Catrice Sun Glow Set

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

 

Kommentar schreiben



Du hast die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@beautytester.de widerrufen.

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen