Garnier Ambre Solaire Natural Bräuner/Bronzeur

 

Testbericht zum Garnier Produkt


Ich habe im Frühjahr den Ambre Solaire Natural Selbstbräuner von Garnier getestet, da ich vor dem Sommer schon etwas Farbe bekommen wollte. Dieser Bräuner ist ein „samtweiches Bräunungs-Gel mit Aprikosen-Extrakt“ (lt. Herstellerangaben). Diese Beschreibung kann ich bestätigen; das Gel ist weich und angenehm auf der Haut zu verteilen, ist nicht klebrig und zieht meines Erachtens auch recht schnell ein. Der Geruch ist sehr angenehm, es riecht leicht nach Pfirsichen. Die vom Hersteller versprochene feuchtigkkeitsspendende Wirkung kann ich jedoch leider nicht feststellen.
Dass bei der Verwendung dieses Selbstbräuners keine Streifen entstehen, kann ich bestätigen! Im Gegensatz zu anderen Produkten, die orange-färige Streifen/Flecken hinterlassen, bekommt man mit dem Ambre Solaire Gel eine gleichmäßige leichte, schöne natürliche Bräune.
Dieses Produkt ist sehr gut geeignet für hellhäutige Typen, die sich eine leichte (!) Bräune zulegen wollen. (Herstellerangaben: Täglich bis zur gewünschten Bräune auftragen, danach ein- bis zweimal pro Woche). Wer schon von natur aus ein dunklerer Hauttyp ist, oder richtig viel Farbe bekommen will, wird mit diesem Produkt jedoch nicht ganz so glücklich werden. Aber für mich war es perfekt geeignet, um eine leichte natürliche Bräune für den Frühling zu bekommen 🙂
Anmerken muss ich jedoch – was ich leider erst später bei den Produktinfos gelesen habe – dass dieses Selbstbräunungsgel NICHT für das Gesicht geeignet ist!


Fazit vom Produkttester

Bis auf diesen einen Punkt, dass das Gel nicht im Gesicht angewendet werden darf, war ich sehr zufrieden damit und kann es auf jeden Fall weiter empfehlen!


 

Selbstbräuner & Bräunungscremes online kaufen


Keine Produkte für "Selbstbräuner & Bräunungscremes" gefunden.


Bewertung

Qualität


Preis-Leistung


Gesamteindruck


Ähnliche Testberichte

 

Meinungen zu Garnier Ambre Solaire Natural Bräuner/Bronzeur

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

 

Kommentar schreiben