Gillette Fusion ProGlide Power

Gillette Fusion ProGlide Power Gillette Fusion ProGlide Power Gillette Fusion ProGlide Power Gillette Fusion ProGlide Power Gillette Fusion ProGlide Power
 

Testbericht zum Gillette Produkt


Ich durfte über einen Zeitraum von ca. zwei Wochen den Gillette Fusion ProGlide Power testen.

Vorab muss ich erwähnen, dass ich überaus sensible Haut habe und nach dem Rasieren häufig mit Hautirritationen/Rötungen und Rasurbrand zu kämpfen habe. Daher rasiere ich mich in der Regel nur zwei Mal pro Woche. Aus diesem Grund teste ich auch immer wieder gerne neue Nassrasierer, in der Hoffnung, ein Modell zu finden, dass die vorgenannten Probleme minimiert.

Nun erst einmal ein paar allgemeine Infos zum Gillette Fusion ProGlide Power:

Die Verpackung des Rasierers ist relativ einfach mit einer Schere zu öffnen, was gerade bei anderen Rasierern häufig nicht der Fall ist :-).

Der Lieferumfang des Gillette Fusion ProGlide Power:

1 x Rasierer
1 x Klinge
1 x Batterie
1 x Anleitung

Die Vorteile des Gillette Fusion ProGlide Power laut Hersteller:

– dünnere, feinere Klingen, dadurch weniger Ziehen und Reissen
– Mikrokamm hilft, Barthaare direkt zur Klinge zu führen
– Ablaufrillen für überflüssiges Rasiergel
– veränderter Präzisionstrimmer mit verbesserter Klinge und Anti-Verstopfungsschlitz
– ergonomischer Handgriff
– Indikator-Lubrastreifen mit mehr Gleitpartikeln
– Bateriekontrollleuchte

Die Anwendung:

Das Einsetzen der Batterie in den ProGlide Power ist wirklich sehr einfach. Dazu muss man nur das Endstück des Rasierers ein wenig drehen, abziehen, Batterie austauschen, Endstück wieder aufsetzen und festdrehen.

Ich habe den Gillette Fusion ProGlide Power das erste Mal benutzt, nachdem ich mich drei Tage nicht rasiert hatte. Zur Vorbereitung der Rasur nutze ich seit geraumer Zeit das Gillette Fusion transparente Rasiergel, mit dem ich sehr gut klar komme und das durch seine Eigenschaften ein wenig dabei hilft, den Hautirritationen vorzubeugen.

Ich lasse das Rasiergel immer ca. drei Minuten einwirken, bevor ich mit der Rasur beginne. So bin ich auch beim ProGlide Power verfahren.

Der Gillette Fusion ProGlide Power liegt wirklich sehr gut und durch die Gummierung auch sehr sicher und fest in der Hand. Ich habe den ProGlide Power eingeschaltet, wodurch der gesamte Rasierer vibriert, habe ihn zur Rasur angesetzt und dann begonnen, mich – wie üblich – zu rasieren. Leider war ich sehr enttäuscht von dem Rasurergebnis.

Das weniger Ziehen und Reissen kann ich leider keinesfalls bestätigen, ebensowenig wie ein gutes Gleitverhalten des Rasierers. Es „ziepte“ selbst an den einfachen Stellen der Rasur (z.B. Wangen), ganz schlimm wurde es dann am Hals, am Kinn sowie zwischen Oberlippe und Nase. Ein kompletter Rasierstrich war nicht zu machen, da der ProGlide immer nach wenigen Zentimetern stockte.

Leider erschließt sich mir auch nicht, welchen Zweck das Vibrieren des Rasieres haben soll. Nach der Rasur hatte ich vor allem beidseitig am Hals starke Hautrötungen und -irritationen.

Der Rasierer lässt sich sehr einfach unter fließendem Wasser reinigen.

Ich benutzt den Rasierer direkt am nächsten Tag erneut (an dem noch nicht so viel Barthaar nachgewachsen war). An diesem Tag konnte ich mich zwar etwas einfacher rasieren und nach der Rasur fühlte es sich auch relativ glatt an, doch leider hatte ich erneut mit starken Rötungen zu kämpfen.

Ich legte dann erneut drei Tage Pause eing und rasierte mich dann ein weiteres Mal mit dem ProGlide. Leider war das Rasiergefühl noch schlechte als bei der ersten Rasur, was daran lag, dass die Klinge bereits nach den ersten beiden Rasuren so stumpf war, dass die Barthaare eher ausgerissen denn rasiert wurden. Entsprechende Hautprobleme hatte ich auch nach der Rasur. Ebenfalls war spätestens nach dieser dritten Rasur der Indikator-Lubrastreifen komplett verformt, verfärbt bzw. abgenutzt.

Dies ist natürlich sehr schade. Von Markenklingen erwarte ich eigentlich eine längere Haltbarkeit (dies schaffen sogar die Klingen der Handelsmarke einer großen Drogeriekette).


Fazit vom Produkttester

Der Gillette Fusion ProGlide Power mag für jemanden, der eine nicht so sensible Haut hat und sich jeden Tag rasieren kann, ein interessantes und empfehlenswertes Produkt sein (wie man ja auch den anderen Testberichten entnehmen kann).

Für jemanden mit sehr sensibler Haut und meinem Rasurverhalten ist er leider jedoch nur bedingt respektive gar nicht zu empfehlen.

Wenn man die Kosten für die Klingen in Relation mit deren Nutzen und Haltbarkeit setzt, muss man zu dem Schluss kommen, dass man noch andere Rasierer und Klingen ausprobieren sollte. Leider ist dies jedoch ein Problem, mit dem ich seit Jahren kämpfe.

Ich hatte mir im Vorfeld einfach mehr von dem Gillette Fusion ProGlide Power versprochen.


 

Damenrasierer online kaufen


26,39 EURBestseller Nr. 1
Braun Silk-epil Lady...
  • Kabelloses,...
  • Schwenkbare Scherfolie...
  • Der Peeling-Aufsatz peelt...
Bestseller Nr. 2
Damenrasierer...
  • LED BATTERY LIFE DISPLAY:...
  • CHMERZLOSE UND OHNE...
  • IPX4 WATERPROOF SAFETY...
14,00 EURBestseller Nr. 3
Philips Elektrorasierer...
  • Sanfte und komfortable...
  • Gleichmäßige und...
  • Hautschonende Rasur: die...

Bewertung

Qualität


Preis-Leistung


Gesamteindruck


Ähnliche Testberichte

 

Meinungen zu Gillette Fusion ProGlide Power

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

 

Kommentar schreiben



Du hast die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@beautytester.de widerrufen.

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen