Glossybox Januar 2014

Glossybox Januar 2014
 

Testbericht zum Glossybox Produkt


Hallo ihr Lieben!

Mitte Januar ist die Glossybox bei mir eingetroffen. Sie kostet monatlich 15 EUR im Abo und ist jederzeit kündbar. Meist hat man 6 Produkte drin. 5 werden immer auf einem Produktkärtchen vorgestellt und eines wird öfter so rein gelegt. Falls man mal einen Monat dabei hat, in dem sie nicht so gefällt, ist der Karton immer ein kleiner Trost. Tipp: Der Karton ist perfekt für die Aufbewahrungsorganisation im Schminktisch. Eines voll Blushes, eines voll Cremes und so weiter.

Die Qualität der Box schwankt immer erheblich. Im Wechsel kann man sagen, dass die Sachen fast komplett unbrauchbar sind (öliger Highlighter bei Mischhaut, Feuchtigkeitscerme bei Mischhaut, kiloweise Anti-Age bei meinen fast 25 Jahren, rote Lippenstifte) oder dass die Box einfach überrascht. Im Monat Januar habe ich mich gefreut. Man sollte sich die Investition von 15 ? gut überlegen. Denn falls man wirklich in einem Jahr 12 Boxen bezogen hat, in dem schon die Hälfte nur herum liegt, ergibt das Abo keinen Sinn. In dem Fall sollte man sich überlegen, ob man jemanden kennt, der die nicht brauchbaren Dinge käuflich erwirbt, oder ob man es in den Kleiderkreisel stellt oder verschenkt.
Bei der Produktkarte muss man ein wenig aufpassen. Hier wurde irgendwann mal eine Probe fälschlicher Weise als Originalgröße dargestellt. Man wundert sich dann über eine Probe für 18 ? 🙂

Kleine Infos zu meinen Profil (daran orientiert sich die Box): Mischhaut, braune gefärbte Haare, trockene Haare, mittlerer Hautton
Man muss 14 Posten beantworten. Alle fallen mir jetzt nicht ein.

Auf dem Foto ist erkennbar, was in der Box ist.

Die Produkte von Benefit und Brazilian Blowout sind in der Probegröße gekommen. Insgesamt tippt der Wert der Box an die 50 ?. Absoluter Knaller ist der Browpencil aus Wachs für 18 EUR.


Fazit vom Produkttester

Aboempfehlung für Leute, die bereit sind 15 ? im Monat für Beauty locker zu machen und die auch wissen, wohin sie die Sachen, die sie nicht brauchen unterbringen können. Die Januarbox hatte diesmal hochwertige Produkte drin, die sich möglicherweise sogar super verschenken lassen.


 

Glossybox online kaufen


[amazon bestseller='Glossybox']

Bewertung

Qualität


Preis-Leistung


Gesamteindruck


Ähnliche Testberichte

 

Meinungen zu Glossybox Januar 2014

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

 

Kommentar schreiben



Du hast die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@beautytester.de widerrufen.

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen