Haarklinikken ph Shampoo und Balsam für trockenes Haar

Haarklinikken ph Shampoo und Balsam für trockenes Haar
 

Testbericht zum Haarklinikken Produkt


Es hat seine Gründe, warum im Fernsehen und Modezeitschriften Werbung für Haarpflegeprodukte oft zu sehen sind. Wir Frauen wollen schönes, langes und gepflegtes Haar haben, möglichst ohne viel Anstrengung. Auch ich schließe mich davon nicht aus. Grund genug, wieder einmal ein neues Shampoo und ein Balsam auszuprobieren, die meine oft trockenen Haare pflegen sollen. Diesmal konnte ich Produkte von Haarklinikken testen, die sich unter anderem auf Haarausfall spezialisiert haben.

Im Online-Shop von www.haarklinikken.de habe ich mir zwei Produkte ausgesucht:

• pH Shampoo
• Balsam für trockenes Haar

Das pH-Shampoo im Test
Laut Homepage hat die Firma das pH-Shampoo aus rein pflanzlichen Substanzen entwickelt. Es ist für Personen gedacht, die unter einer empfindlichen Kopfhaut leiden. Da meine Kopfhaut nach Wäschen mit vielen Shampoos jucken oder gereizt ist, wollte ich sehen, ob es mit diesem Produkt anders aussieht. Durch die Anwendung lässt sich das natürliche Milieu der Kopfhaut wieder herstellen. Ich finde bei der Beschreibung im Shop positiv, dass es keine schädlichen Konservierungsmittel, Parabene, Düfte oder Farbstoffe enthält, auf die viele empfindliche Menschen mit Irritationen reagieren können.

Das Shampoo ist nicht gerade günstig, aber da ich bei meiner Testwäsche nur eine kleine Portion benötigt habe, relativiert sich der Preis wieder. Bei günstigen Produkte benötige ich häufig eine größere Menge, sodass die Flasche schneller leer ist. Wie erwartet, ist der Geruch sehr dezent. Die Konsistenz ist ähnlich wie bei anderen Shampoos, lässt sich aber gut auftragen und verteilen. Es ist laut Beschreibung nicht notwendig, es einwirken zu lassen, sodass ich es sofort wieder ausgespült habe.

Anwendung des Balsams
Im Anschluss daran kam der Balsam für trockenes Haar zum Einsatz. Ich brauche immer einen Conditioner für meine Haare, da sie sonst mit Kamm oder Bürste kaum zu bewältigen sind. Der Balsam soll für eine intensive Pflege sorgen, wodurch meine Haare Geschmeidigkeit erhalten sollen. Er ist nach der Wäsche in die Spitzen einzumassieren und dann nach oben aufzutragen. Die Kopfhaut ist allerdings zu meiden. Das mache ich sowieso, da ich mit Conditioner im Ansatz überhaupt kein Volumen habe und alles platt nach unten hängt.

Du hast drei Möglichkeiten, ihn anzuwenden.

1. Er lässt sich zum einen wie eine Spülung einsetzen und nach wenigen Minuten Einwirkzeit ausspülen.

2. Oder du nimmst ihn als Kur. Haarklinikken empfiehlt dann eine Einwirkdauer von zehn bis 20 Minuten. Ich habe die lange Variante ausgewählt, da ich eh einen Schönheitstag eingelegt habe. Mit dem Handtuchturban auf dem Kopf habe ich es mir mit einem Buch auf dem Sofa gemütlich gemacht und 20 Minuten gewartet. Danach ab unter die Dusche und den Balsam ausspülen. Meine Haare fühlten sich bereits nass schön weich an und ließen sich gut durchkämmen. Auch in trockenem Zustand haben sie mir sehr gut gefallen.

3. Wenn du sehr trockene Spitzen hast, sagt der Hersteller, dass du eine kleine Menge in die Spitzen geben kannst und sie nicht ausspülst. Darauf habe ich allerdings verzichtet, da meine Spitzen ausreichend durchfeuchtet waren.

Infos über Haarklinikken
Ich kannte Haarklinikken vorher nicht und kam durch Zufall im Internet auf die Firma. Vielleicht liegt es daran, dass die Produkte nicht in Supermarkt oder Drogerie erhältlich sind. Der Hersteller hat sich stattdessen auf die Behandlung von kranker Kopfhaut und Haaren spezialisiert. In Deutschland, Spanien, Norwegen und Dänemark gibt es sieben Therapiezentren. Außerdem gibt es in einigen deutschen Städten Standorte, an denen sich Betroffene zum Thema Haarausfall beraten lassen können. Ein Netzwerk von Friseuren, die die Produkte anwenden, ist ebenfalls vorhanden. Eine Zusammenarbeit mit Ärzten und Heilpraktikerin findet außerdem statt.

Wenn du dich dazu entschließt, bei Haarkliniken eine Behandlung einzugehen, suchen die Anwender das Produkt aus, das am besten zu deinem Problem passt. Im Laufe der Behandlung ist zudem immer wieder eine Anpassung möglich. Das alles gibt zumindest der Hersteller auf seiner Webseite an.


Fazit vom Produkttester

Mir gefällt der Ansatz, den Haarklinikken hat. Es handelt sich um ein Unternehmen, das viel Forschung betreibt und mit Ärzten zusammenarbeitet. Allerdings ist ihnen bewusst, dass sie nicht bei jedem Problem helfen können. Sie nehmen daher in den Therapiezentren nicht jeden Patienten an und vermeiden es, ihm Geld aus der Tasche zu ziehen.
Meine Haare fühlten sich nach meinem Test gepflegt an, meine Kopfhaut ist ruhig. Ich teste die beiden Produkte in den nächsten Wochen weiter und entscheide dann, ob ich sie nachkaufe.

Bild: Pixabay.com @Efraimstochter


 

Shampoos online kaufen


0,40 EURBestseller Nr. 1
Teebaumöl Shampoo,Anti...
  • Teebaumöl-Shampoo -...
  • TEA TREE MOISTURISING...
  • Für juckende und...
Bestseller Nr. 2
CREME OF NATURE Shampoos,...
  • Marke Beauty-Produkte
  • Marke Crème of Nature

Bewertung

Qualität


Preis-Leistung


Vorher-Nachher-Effekt


Ähnliche Testberichte

 

Meinungen zu Haarklinikken ph Shampoo und Balsam für trockenes Haar

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

 

Kommentar schreiben



Du hast die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@beautytester.de widerrufen.