Headbutter Clip-in-Extensions

Headbutter Clip-in-Extensions Headbutter Clip-in-Extensions Headbutter Clip-in-Extensions Headbutter Clip-in-Extensions Headbutter Clip-in-Extensions
 

Testbericht zum Headbutter Produkt


Heute möchte ich euch meinen Test zu den Clip in Extension von Headbutter vorstellen. Vielen Dank dafür das ich Sie testen durfte. Es sind meinen ersten Extensions, denn ich hatte nie vor mir dauerhafte mit Bondings oder Schweiznähten machen zu lassen. Einzelne Clip in Extensions von Verlocke z.B. zur WM habe ich bereits und bin sehr zufrieden. Jedoch ist es immer was anderes wenn man den ganzen Kopf verschönern möchte.

ZUM UNTERNEHMEN

Headbutter ist ein österreichisches Trendlabel für Haarextensions. Im Onlineshop erhält man ausschließlich Clip-in-Extensions in 11 verschiedenen Nuancen.

Nuancen zur Auswahl
4 Blonde (20 Helles Honigblond, 22 Helles Goldblond, 613 Extra Helles Naturblond, 60 Extra Helles Lichtblond)
4 Braune (2 Dunkelbraun, 4 Dunkles Schokobraun, 6 Helles Schokobraun, 8 Helles Karamelbraun)
2 Schwarze (1 Tiefschwarz, 1B Schwarz)
1 Rot (33 Mahagonirot)

Sie versprechen traumhaft schöne, lange und voluminöse Haare ohne Schädigung der eigenen Haare.
Erhältlich sind die Strähnchen auf der Website: info@headbutter.at und kosten inklusive Versand 118 Euro. Z(versicherter Versand nach Österreich und Deutschland – noch keine weiteren Zielländer)

ERSTER EINDRUCK

Die Lieferung ging sehr schnell. Am Donnerstag hatte ich die Meldung bekommen das ich den Produkttest gewonnen habe und Montag war die Lieferung bereits da ï?Š Die Lieferung kommt aus Österreich und ist mit 3-4 Tagen angemessen und ausreichend. Die Haarteile waren in einem großen gepolsterten pinken Umschlag, wobei sie selbst nochmals in Folie verpackt und mit Draht fest an der innenliegenden Pappe verknüpft waren.
Negativ anzumerken ist, dass mir persönlich eine Beschreibung und Pflegeanleitung gefehlt hat. Klar ist man mobil und kann auf der Website im FAQ die notwendigen Informationen sammeln jedoch finde ich Sie nicht ausreichend. Erst durch andere Blogs und Youtube konnte ich meine Fragen beantworten.

Die Tressen ausgepackt, bin ich wieder total positiv überrascht. Denn es sind 180g enthalten. (ich hab nachgewogen, weil es sich am Kopf schon am Anfang schwer anfühlt)

Ein Set bestehend aus:
2 x 4 Clips cirka 16 cm (6,3 inch)
2 x 3 Clips cirka 12 cm (4,7 inch)
2 x 2 Clips cirka 10 cm (3,9 inch)
4 x 1 Clips cirka 4 cm (1,6 inch)

Diese Menge ist auf jeden Fall ausreichend um das Haarvolumen zu verdoppeln. Headbutter Extensions sind über 50 cm lang (20 inch). Und bei meinen Haaren ergibt das eine Verlängerung um ca. 20 cm.

Beim ersten Versuch musste ich auch eine wenig herum probieren um alle Tressen auf meinem Kopf unter zu bekommen.

ZU DEN HAARTEILEN

Sie bestehen zu 100 % aus Echthaar. Dem sogenannten Remy oder Tempelhaar, welches von chemischen unbehandelten Menschenhaar, meist aus dem indischen Raum, stammt. Headbutter sagt es ist beste Haarqualität, da es naturbelassen und frei von Schädigung ist. Die Strähnen sind doppelt vernäht, welches besten Halt und wenig Haarverlust bieten soll.

Bei der Pflege gibt es keine Besonderheiten, mit den Haaren ist alles möglich: Färben, Tönen, curlen und stylen.

Der Hersteller empfiehlt hierbei : sanftes Bürsten, nach mehrfachen Tragen mit lauwarmen Wasser waschen. (Conditioner dazu gerne Haarmaske nach einer Partynacht)sowie beim stylen mit Hitze einen Schutz verwenden.

ANWENDUNG

Die Extensions sind einfach anzubringen. Man steckt sich die Haare einfach nach oben und lässt eine Partie Haare stehen. Dann steckt man die Clips bzw. Kämme drauf und drückt sie zu wie bei Haarspangen. Ich nehme als erste Strähne meiste den 3er Clip und wieder eine Partie Haare darüber und den nächsten Clip darauf stecken. Als nächstes nehme ich den 4er Clip und danach wieder den 4er Clip, wobei ich an den Seiten noch die 1er Clips befestige. Wichtig ist das man immer wieder eine dünne Partie Haare über die Tressen gibt. Dann nehme ich die letzte 3 er und gebe Seite noch die 2er Clips hinzu dann mache ich alle restlichen hochgesteckten Haare runter und gebe unter die seitlichen Strähnen über den Ohren noch die 1er Clips. Und fertig ist die Volumenverdopplung.

Als Zeitansatz benötigt man für das befestigen der Clips nicht mehr als 5 Minuten.

Die Haare sind von Natur und sehr glatt sodass man nicht unbedingt noch nachglätten muss, jedoch ist es schnell und einfach in kurzer Zeit erledigt.

Ich habe die Haare gelockt und bin damit sehr schnell zu einem tollen Ergebnis gekommen. Ich finde, dass die Locken schneller als bei meinem natürlichen Haar gehen.

Auch das Glätten um die Haare bei nächsten Mal wieder glatt zu tragen ging schnell von der Hand.

Die Haare sollen bei guter Pflege 6-7 Monate halten, bei weniger Strapazierung sogar bis zu 12 Monaten.

Der Hersteller empfiehlt die Strähnen für jedermann, ich bin der Meinung, dass man wenigstens eine gute Länge bis zum Kinn haben sollte um die Tressen gut unter dem eigenen Haar zu verstecken.

AUSWAHL DER FARBE

Ich war mir anfangs unsicher welche Farbe zu meinem eigenen Haar passen könnte, bin aber sehr zufrieden. Für diejenigen die sich unsicher sind, bietet der Hersteller auch an, anhand von einem Foto die Entscheidung zu unterstützen, außerdem hat man immer die Möglichkeit die Haare wieder zurückzusenden. Ich habe die Farbe von Schwarzkopf Brillance Intensiv Coloration in Edelmahagoni verwendet. Frisch gefärbt waren sie zu dunkel, jedoch ergibt sich das nach ein zwei Haarwäschen wieder und man hat den gewünschten Ton. Ein Färben der Extensions mit der Haarfarbe war nicht notwendig.

Der Hersteller sagt selbst, dass es nicht schlimm ist wenn die Nuance nicht genau getroffen wurde. Wen es besonders stört der kann die Extension noch färben. (Dazu empfehle ich einen Untergrund mit Zeitung auslegen und die Haare auf Alufolie mit einem Färbepinsel einstreichen, einwirken lassen und auswaschen und mit Pflege und Conditioner verwenden sowie trocknen mit Fön oder an der Luft.

Ich finde die Anwendung der Tressen als super Alternative mal Abwechslung in den Frisurenalltag zu bringen. Gerade für Feiern und andere Anlässe finde ich die Clip in Extensions perfekt.
Die Tressen sind fest mit den Clips vernäht. Und halten sehr gut in den Haaren. Jedoch verliert man beim Kämmen und Stylen schon das ein oder andere Haar.

Lockig fällt es noch weniger auf das man geschummelt hat. Denn in den Längen werden die Tressen ein wenig dünner was mich persönlich weiter stört.


Fazit vom Produkttester

Ich bin überzeugt von den Tressen. Ich empfehle dem Shop jedoch einige Videos zur Anwendung und Pflege mit auf der Website einzubinden um den potenziellen Kunden den Einkauf noch interessanter zu gestalten.


 

Haar-Extensions online kaufen


- 0,79 EURBestseller Nr. 1
Balmain Hair Extension...
  • Hair Extension Bürste
  • Farbe: weiß
- 5,00 EURBestseller Nr. 2
PRETTYSHOP XXL 60cm 8...
190 Bewertungen
PRETTYSHOP XXL 60cm 8...
  • Natürliches, langes,...
  • Hochwertige...
  • 8 teiliges SET mit...
- 4,00 EURBestseller Nr. 3
PRETTYSHOP XL 7 Teile Set...
203 Bewertungen
PRETTYSHOP XL 7 Teile Set...
  • Hochwertige...
  • 7 teiliges SET 50cm lang...
  • Waschbar und gut zu...

Bewertung

Qualität


Preis-Leistung


Gesamteindruck


Ähnliche Testberichte

 

Meinungen zu Headbutter Clip-in-Extensions

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

 

Kommentar schreiben




 

Wir verwenden Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen