Isana Waschlotion

Isana Waschlotion
 

Testbericht zum Isana Produkt


~~~ Verpackung ~~~

Die Waschlotion befindet sich in einem milchig weißen Spender aus Plastik, der nach oben und unten hin abgerundet ist. Der Spenderkopf ist hellblau. In hellblau erscheint auch der Name Isana auf der Vorderseite, darunter in rot „med“.

~~~ Hersteller ~~~

Die Lotion wurde für die Rossmann GmbH hergestellt. Im Internet findet ihr Rosmann unter www.rossmann.de.

~~~ Preis ~~~

Für die 300ml-Spender-Verpackung zahlt man nur 1,49€, im Vergleich zu ähnlichen Produkten wirklich wenig. Man bekommt auch einen Nachfüllpack mit 500ml für 1,79€.

~~~ Was verspricht uns der Hersteller? ~~~

Es wird versprochen, dass diese Waschlotion speziell für sensible Haut geeignet ist. Sie soll reinigen und pflegen, ohne die Haut auszutrocknen. Weiterhin soll der Säureschutzmantel der Haut durch den hautneutralen pH-Wert 5,5 stabilisiert werden und so die Haut widerstandsfähiger machen. Enthaltene Milchproteine sollen Feuchtigkeit spenden und Panthenol von Hautreizungen und Rötungen schützen.
Die Waschlotion ist seifen- und alkalifrei und natürlich dermatologisch geprüft.

~~~ Anwendung ~~~

Also ich verwende die Waschlotion ja zum Gesichtwaschen. Dazu betätige man 2-3 mal den Pumphebel, schäume die Lotion etwas auf, trage den Schaum im Gesicht auf und wasche alles mit klarem Wasser wieder ab.

~~~ Meine Meinung ~~~

Also als Erstes hab ich mal den Geruch getestet. Mmmhhh…na ja, ich würde mal sagen es riecht leicht medizinisch/seifig. Nichts Besonderes also. Man nimmt den Geruch aber nach dem Waschen in keinster Weise war. Er verflüchtigt sich sofort.
Die Waschlotion schäumt angenehm auf. Da ich auch ein Mensch bin, der gern man in eiligen Situationen mit der Waschlotion über die Augen fährt, ist mir wichtig, dass es dabei nicht brennt. In der Hinsicht ist diese Waschlotion wirklich perfekt für mich, denn man kann das getrost machen, ohne hinterher 2 Minuten heulend im Bad verbringen zu müssen *g*. Auch ist mir dabei aufgefallen, dass ich mit dieser Waschlotion sogar mein Augen-Make-up herunter bekomme. Das hatte ich vorher auch bei keinem Wasch-Gel. Das hat natürlich auch so seine Vorteile: Man spart Zeit und eventuell sogar Geld für einen Augen-Make-up Entferner.
Ich muss allerdings sagen, dass die Haut nach dem Waschen schon etwas spannt. Und das obwohl ich eigentlich nicht einmal eine trockene Haut habe. Ein eincremen ist also nach der Gesichtsreinigung unumgänglich. Ich kann also nicht genau sagen, ob diese Waschlotion für sehr trockene Haut wirklich geeignet ist.
Was noch positiv hervorzuheben ist: Durch das enthaltene Panthenol werden Pickel und zum Teil auch Mitesser wirklich längerfristig aus dem Gesicht verbannt. Und wer würde sich nicht darüber freuen *g*.


Fazit vom Produkttester

Ich werde der Waschlotion einer Zwei bewerten, da das Versprechen, sie würde die Haut nicht austrocknen, meiner Meinung nach nicht erfüllt wurde. Deswegen also der eine Punkt Abzug.
Trotzdem halte ich diese Waschlotion von Isana med für eine gute und günstige Alternative zu teurere, vergleichbaren Produkten.


 

Gesichtspflege online kaufen


[amazon bestseller='Gesichtspflege']

Bewertung

Vorher-Nachher-Effekt


Preis-Leistung


Gesamteindruck


Ähnliche Testberichte

 

Meinungen zu Isana Waschlotion

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

 

Kommentar schreiben



Du hast die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@beautytester.de widerrufen.

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen