Lancôme Teint Miracle

Lancôme Teint Miracle
 

Testbericht zum Lancôme Produkt


Kennt ihr das Produkt „Teint Miracle“ von Lancôme? Nein, dann lest weiter:

Vor einiger Zeit war es wieder soweit, ich verzweifelte an meiner Foundation. Nichts war so, wie ich es mir wünsche. Also rannte ich zur nächsten Douglas Filiale und stellte die Beraterin vor dem folgenden Problem: ich suche eine Foundation, mit der ich nicht geschminkt aussehen, die aber trotzdem meine fahle und unebene Gesichtshaut verschönert. Außerdem soll sie sich nachmittags noch auf meiner Haut befinden und nicht fleckig sein.

Die nette Dame stellte mir dann das o. g. Produkte vor und hat es mir auch direkt im Gesicht aufgetragen. Und was soll ich sagen, mein Gesicht geviel mir. Und als eine Bekannte mich auf mein neues Make-up angesprochen hat und meinte, es stehe mir sehr gut und die Farbe wäre ideal, war es um mich geschehen.

Bei dem Teint Miracle handelt es sich nicht um ein herkömmliches Make-up, sondern um ein Leuchtkraft verstärkendes Make-up. Der Hersteller verspricht eine perfekte, natürliche Ausstrahlung mit seidig frischer Textur. Erreicht wird dies durch die AURA-Inside Technologie, die das Leuchten des eigenen Hauttons unterstützt. 10mal weniger Puderpartikel (im Vergleich zu anderen Lancôme Foundations) und eine hohe Konzentration an Wasser machen einen ebenmäßigen und geglätteten Teint und das bis zu 18 Stunden. Die Haut wird mit Feuchtigkeit versorgt und mit LSF 15 geschützt. Die Foundation ist ölfrei und für sensible Haut geeignet. Lancôme hat 10 Jahre Forschung und 7 Patente investiert.

18 Farbtöne stehen zur Verfügung, bei Douglas gibt es 6. Über die Lancôme Homepage www.lancome.de können alle Töne erworben werden. Der Preis von EUR 39,95 ist zwar für eine Foundation viel, aber wenn es diesen Effekt hat, gebe ich es gerne aus. Zur Ergiebigkeit kann ich noch nichts sagen, da ich das Make-up erst seit ca. einem Monat verwende.

Aber soviel zur Theorie, kommen wir zur Praxis: Der hochwertige Glasflakon mit Pumpspender beinhaltet 30 ml Foundation. Ein Pumpstoss oder vielleicht sogar 1 1/2 Pumstösse reichen vollkommen aus, um das komplette Gesicht zu schminken. Erst mal die recht flüssige Foundation punktuell im Gesicht (Wangen, Stirn, Nasenrücken) auftragen und mit den Fingern oder mit einem Pinsel gut in die Haut einarbeiten. Ich habe das Gefühl, dass die Foundation direkt von meiner Haut aufgenommen wird und nicht hin und her geschoben wird. Zur Information: ich habe eine Mischhaut. Zuerst erschien mir der Farbton zu dunkel, aber im Gesicht aufgetragen und gut ausgeblendet, wird es zum idealen Farbton.

Zurück bleibt ein ebenmäßiger Teint mit einem leichten und dezenten Schimmer. Bloß keinen Puder auftragen, denn das war am Anfang mein Fehler. Laut einer Lancôme-Beraterin bewirkt man den gegenteiligen Effekt, wenn man ein Puder aufträgt. Und wenn man trotzdem ein Puder auftragen möchte, dann eins aus derselben Produktlinie.


Fazit vom Produkttester

Wenn ich Mittags in den Spiegel schaue, ist mein Make-up noch da und auch Abends sehe ich frisch und gepflegt aus.

Habt ihr auch Erfahrung mit diesem Produkt gemacht? Oder habt ihr eine andere perfekte Foundation? Eure Meinung interessiert mich.


 

Make-Up-Base online kaufen


Bestseller Nr. 1
Cosphera - Hyaluron...
  • HOCHWIRKSAMER LANGZEIT-...
  • JÜNGERE UND FRISCHERE...
  • ZU 100 % VEGAN OHNE...
Bestseller Nr. 2
Artdeco Eyeshadow Base...
  • Ideale Vorbereitung für...
  • Pflegt die empfindliche...
Bestseller Nr. 3
Der SIEGER 2020...
  • ANTI-AGING-SERUM FÜR...
  • DIE BESTE VERFÜGBARE...
  • PH-NEUTRAL & DERMAROLLER...

Bewertung

Qualität


Preis-Leistung


Zweckerfüllung


Ähnliche Testberichte

 

Meinungen zu Lancôme Teint Miracle

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

 

Kommentar schreiben



Du hast die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@beautytester.de widerrufen.

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen