L´Oréal Paris Nude magique BB Cream

 

Testbericht zum L'Oréal Paris Produkt


In einer Glossybox war eine Probe dieser Creme dabei und ich habe das natürlich sofort ausprobiert.

Die Nude magique BB Cream soll sich dank Farbpigmenten jedem Hautton anpassen.

Als Erstes viel mir beim Auftragen ein unangenehmer Peelingeffekt der mikro-verkapselten Pigmente auf, der nun wirklich nicht dahin gehört. Dadurch wird der cremige Gesamteindruck wieder zerstört.

Von der Menge her reicht wirklich ein Tropfen für eine Fläche von einem Handrücken. Es lässt dich von dem kratzigen Peelingeffekt abgesehen leicht auftragen. Man muss die BB Cream wirklich gut verteilen, sonst bleibt ein Rand und der Übergang wird nicht fließend.

Und man sollte lieber zweimal in den Spiegel gucken: Das Make-up sah nach dem Auftragen gelblich aus, ich weiß wirklich nicht, welche Farbe die Pigmente sich da ausgesucht hatten. Also rasch wieder runter damit.

Der Preis für eine Tube besträgt wohl ca. 13€.


Fazit vom Produkttester

Die Nude magique BB Cream kratzt beim Auftragen. Man sollte wirklich darauf achten, dass der Farbton zum Hautton passt und umgekehrt, sonst gibt es am Ende eine böse Überraschung. Und ganz wichtig: Sorgfältig auftragen.

Und dreizehn Euro sind für meinen Geldbeutel definitv zu teuer. Ich werde mir die Cream nicht nochmal holen.


 

Make-Up-Base online kaufen


Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3

Bewertung

Qualität


Preis-Leistung


Gesamteindruck


Ähnliche Testberichte

 

Meinungen zu L´Oréal Paris Nude magique BB Cream

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

 

Kommentar schreiben



Du hast die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@beautytester.de widerrufen.