Lush Ultrabalm

Lush Ultrabalm Lush Ultrabalm
 

Testbericht zum Lush Produkt


Hallo ihr Lieben 🙂

Oh, was hat mir da mein lieber Freund geschenkt … ein duftendes Metalldöschen. Erst war ich verwirrt – so richtig wusste ich nichts mit der ‚Allzweckwaffe‘ von Lush anzufangen. Aber jeder und alles hat eine Chance verdient 🙂 Genug gefaselt, hier mein Bericht:

1. Aussehen und Auftreten
Der Ultrabalm befindet sich in einer kleinen Dose aus Metall.
Klein ? Dazu muss ich sagen, dass in meiner Dose lediglich 10g enthalten sind. Auf der Homepage von Lush und in den Läden habe ich bis jetzt aber nur 40g Döschen gesehen. Weiß Gott, woher mein Freund diese kleine Dose hat 🙂 Aber genug, weiteres zum Aussehen. Der Balsam ist gelblich und randvoll im besagten Döschen, welches sich übrigens aufschrauben lässt. Außerdem schnuppert er göttlich ! Leider lässt sich darüber streiten – meine Mama mag den Duft gar nicht, ich könnte meine Nase eintunken. Geschmäcker sind verschieden. Der Ultrabalm hat eine feste Konsistenz, wird aber bei Kontakt mit der Haut wunderbar weich und cremig. Er schmilzt förmlich 🙂

2. Herstellerversprechen
Dieses lautet ‚For bits that chap and chafe‘. Frei übersetzt würde ich sagen, dass man Ultrabalm für Stellen benutzt, die aufgerissen und/oder aufgerieben sind. Gut, da sind wir doch der Anwendung schon etwas näher.

3. Inhalt und Preis
Wie gesagt, besitze ich eine Dose mit 10g. Die 40g Dose kann man für 14,35€ erstehen.

4. Haltbarkeit
Nanu ? Auf dem Döschen finde ich keine Angaben zur Haltbarkeit.

5. Inhaltsstoffe
Der Ultrabalm besteht aus lediglich drei veganen Inhaltsstoffen:
– Candelillawachs
– Rosenwachs
– Bio-Jojobaöl

6. Anwendung
Die Anwendung ist fast grenzenlos und im Winter bei empfindlicher Haut besonders zu empfehlen. Rissige oder raue Hautstellen kann der Ultrabalm schnell beseitigen. Er wirkt weiterhin beruhigend und nährend, er macht die Haut weich und zart. Anwenden kann man ihn aber nicht einfach wie eine Creme. Er zieht langsam ein und verursacht ‚Fettfinger‘, welche im Alltag sehr unangenehm sein können. Über Nacht oder Abends vorm Schlafen stört das jedoch wenig – ich trage ihn, wenn es nötig ist, Abends sparsam auf die gereizten Hautstellen auf. Sparsam ? Genau! Sehr gut ist, dass man nur sehr wenig Ultrabalm benötigt, um ein gutes Ergebnis zu bekommen 🙂


Fazit vom Produkttester

Für die kalte Jahreszeit kann ich den Ultrabalm von Lush allen empfehlen, die Probleme mit rissiger, gereizter Haut haben. Aber auch ohne Wehwehchen tut seine Anwendung einfach gut :)Für die erzielten Ergebnisse ist auch der Preis echt gut. Er ist eben eine vegane Allzweckwaffe, welche in jede Tasche passt und auch gehören sollte ! 🙂 Einen kleinen Abzug im Gesamteindruck gibt es für den Geruch – mal sehen, wie ihr ihn findet 🙂


 

Handpflege online kaufen


Bestseller Nr. 1
HAKA Euterpflege Spezial...
  • UMWELT- & HAUTFREUNDLICH:...
  • HAUTPFLEGE: Mit der...
  • VERWENDUNG: Die Creme...
Bestseller Nr. 2
Hand Maske Handschuh...
  • 1.Hand Maske Handschuh -...
  • 2. EINFACH ZU VERWENDEN -...
  • 3. NATÜRLICHER SCHUTZ:...
Bestseller Nr. 3
Feuchtigkeitsspendende...
  • SICHER UND GENTLE FÜR...
  • SMOOTH FEINE LINES:...
  • TOUCHSCREEN-MATERIAL:...

Bewertung

Preis-Leistung


Zweckerfüllung


Gesamteindruck


Ähnliche Testberichte

 

Meinungen zu Lush Ultrabalm

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

 

Kommentar schreiben



Du hast die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@beautytester.de widerrufen.

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen