MAC Studio Fix Fluid, Astor Anti- Shine, Revlon Mousse Mineral Foundation, Annayake- Fond de teint fluid

MAC Studio Fix Fluid, Astor Anti- Shine, Revlon Mousse Mineral Foundation, Annayake- Fond de teint fluid MAC Studio Fix Fluid, Astor Anti- Shine, Revlon Mousse Mineral Foundation, Annayake- Fond de teint fluid MAC Studio Fix Fluid, Astor Anti- Shine, Revlon Mousse Mineral Foundation, Annayake- Fond de teint fluid
 

Testbericht zum MAC Cosmetics Produkt


Ich möchte gern eine kleine Vergleichs-Foundation-Review machen, denn ich habe in letzter Zeit so einige Foundations getestet, um endlich „die“ richtige Foundation finden zu können.
Ich habe zu der Annayake- Fond de teint fluide for oily skin in der Farbe clair bereits einen eigenständigen Testbericht geschrieben und diese darin sehr gelobt. Nun will ich euch zeigen, wie sie im Vergleich zu anderen abschneidet.

Ich habe Mischhaut. Fettige Hauptpartien an Nase und vor allem Kinn und recht trockene Partien an den Wangen. Somit brauche ich eine Foundation, die auf jeden Fall mattiert.
Das hat die Foundation von Annayake am Kinn leider nicht getan. Im Laufe des Tages wurde diese Partie leider doch sehr fettig und glänzte stark. Der große Vorteil der Foundation von Annayake war die tolle Farbe (genau mein Hautton), sowie der sehr angenehme Geruch.
Preislich befindet sich die Foundationen aber ziemlich weit oben. Mit ca.45 € war/ist diese wahrlich kein Schnäppchen. Zudem war sie wahnsinnig schnell leer. Also nicht wirklich ergiebig. Sehr schade eigentlich.

Daraufhin habe ich eine Foundation von Astor mit dem Namen „Anti-Shine“ getestet.
Farbe: Ivory
Preis: ca.6 €
Inhalt: 30ml

Die Farbe war nicht ganz meine, aber lässt sich gut verblenden und passt sich demnach doch ganz gut an. Riechen tut sie nach gar nichts, was ja eigentlich auch nicht schlecht ist. Sie ist Parfüm und Ölfrei und damit ja schonmal was für meine fettige Haut.
Ihre Konsistenz ist etwas zäher als die der Annayake Foundation, aber dennoch nicht fest. Sie lässt sich sowohl mit den Fingern, als auch mit einem Pinsel gut verteilen.
Und der Name hält auch, was er verspricht: ich glänze schonmal viel weniger, als mit der Foundation von Annayake und das für den Preis. Sehr schön. Ich muss zwar nochmal nachpudern, aber lange nicht so oft, wie vorher.
Aber, ich hatte das Gefühl, dass sich diese Foundation in den Poren absetzt und das sah dann, bei genauerem Hinsehen etwas eigenartig aus.
Fazit: Gutes Prei-Leistung Verhältnis. Schade, dass sie sich ein bisschen absetzt und die Farbe nicht ganz passt. Für die kleine Brieftasche aber super.

Die dritte Foundation ist das MAC Studio Fix Fluid.
Die Farbe habe ich mir im Mac- Counter anpassen lassen.
Ich bin: NW18, wobei einen winzig kleinen hauch zu dunkel, wahrscheinlich super passend für die Sommerzeit.
Ich muss aber auch hier sagen, dass sich die Foundation wunderbar verblenden lässt und der „hauch zu dunkel“ eigentlich nicht der Rede wert ist und nicht wirklich auffällt.

Farbe: NW18
Preis: 28€
Inhalt: 30ml

Ich möchte hier sofort sagen, dass diese Foundation „stinkt“. Und das ist leider wirklich der Fall. Sie ist Parfüm, sowie Ölfrei, was ja generell sehr lobend ist. Aber hier hätte man sich wahrlich Parfüm gewünscht. Sie riecht einfach sehr chemisch und das leider auch noch eine Zeit nach dem Auftragen.
Ich rede mir aber erstmal ein, dass man diesen Geruch nach einer Zeit nicht mehr merkt und sich daran gewöhnt.
Wir werden es sehen :)!
Positiv ist die Konsistenz, nicht zu flüssig, nicht zu fest. Sie lässt sich auch sowohl mit dem Pinsel, als auch mit den Fingern gut verteilen, macht keine Flecken und passt sich wie gesagt auch wunderbar dem Hautton an.
Diese Foundation mattiert den ganzen Tag!!!!!!! Ich muss nicht einmal nachpudern. Das ist wirklich sehr schön und darüber habe ich mich auch gefreut. Man sieht den ganzen Tag natürlich frisch aus. Und nach dieser langen Zeit ist der Geruch dann zum Glück auch endlich völlig verflogen.

Fazit: Auf zum Mac- Counter, Farbe anpassen lassen und „byebye“ Glanz. Es sei denn, der Geruch stört jemanden so dermaßen, dass dieser jemand die Foundation einfach nicht „riechen“ kann.
(Beachtet: Pumpspender muss hinzugekauft werden.)

Die nächste und letzte Foundation, die ich euch vorstellen möchte ich die Revlon Mousse Mineral Foundation in der Farbe 030 (light).
Ich habe sie sehr günstig, ca.5€, aus dem Internet beziehen können und sie aufgrund dessen auch bestellt. Ich glaube regulär kostet sie 20€, wenn ich mich nicht irre.
Als ich sie aufgeschraubt hatte, kam ein bisschen Wasser heraus und ich dachte erst : oh mein Gott, was für eine schreckliche Konsistenz. Aber nach mehrmaligem Schütteln ergab es dann doch eine schöne, leicht feste (bzw. festere in Bezug auf die anderen Foundations) Masse heraus, die so so wunderbar mit der Haut verschmolzen ist. Sie trifft meine Hautfarbe exakt und passt sich ganz toll meinem Hautton an. Man sieht wirklich kaum, dass ich Foundation trage und so sollte es schließlich sein ;).
Sie riecht auch nach nicht viel, ist Öl- und Parfümfrei und auch sie mattiert den ganzen Tag ohne dass ich nachpudern muss.
Ich glaube, dass diese Foundation bisher mein Favorit ist, aber ich werde noch ein bisschen weitertesten, auch mit diesen 4ren.

Fazit: Hier wurde das Preis-Leistungs Verhältnis übertroffen. Gerade weil ich nur ein Viertel vom eigentlichen Preis bezahlt habe. Ich hoffe, dass ich sie wiederbekommen kann, wenn sie mal leer wird. Und das wird sie sicherlich.


Fazit vom Produkttester

Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Eindruck vermitteln und habe dem einen oder anderen bei der Suche nach der perfekten Foundation weitergeholfen.
Unten könnt ihr noch ein paar Swatches sehen.
v.l. Revlon, Astor, Annayake, Mac


 

Make-Up-Base online kaufen


Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3

Bewertung

Qualität


Preis-Leistung


Gesamteindruck


Ähnliche Testberichte

 

Meinungen zu MAC Studio Fix Fluid, Astor Anti- Shine, Revlon Mousse Mineral Foundation, Annayake- Fond de teint fluid

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

 

Kommentar schreiben



Du hast die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@beautytester.de widerrufen.