BeautyTester.de wird versteigert. Jetzt noch bis zum 10. Oktober 2019 mitbieten.

MUA Britain’s Next Top Model Palette

 

Testbericht zum MUA Produkt


Worüber berichte ich?

Ich bin mal wieder in der glücklichen Lage etwas zu testen. Diesmal handelt es sich um eine Palette mit Lidschatten, Bronzer, Rouge und Glitzer der Marke mua, die mir bisher ehrlich gesagt ganz unbekannt war. Liegt wahrscheinlich einfach daran, dass man sie hier nicht zu kaufen bekommt, sondern dafür nach England reisen, es über das Internet oder einfach Glück bei einer Produkttesterauswahl haben muss. Die Palette befindet sich in einer praktischen schwarzen aufklappbaren Hartplastikschale. Die Lidschatten sind wunderbar aufgeteilt, in der oberen Lade befinden sich die “normalen” Lidschatten inklusive Platz für zwei Pinselchen. Die Lidschatten befinden sich in kleinen rundlichen Vertiefungen. Perfekt für jede Reise ist im Deckel auch ein großer Spiegel zu finden. Wenn man die Lade aufschiebt machen sich die Glitzerfarben, der Bronzer und das Rouge breit, ebenfalls mit Ablageflächen für Pinselchen. Außen ist der Behälter mit einem Hologramm ausgestattet. Wie ihr auf den Bildern erkennen könnt, haben die Models entweder die Augen offen oder geschlossen. Das ist echt ein netter Anblick und interessanter Effekt und Aufmacher. Unten ist dann der Produktname zu finden und auf der Rückseite die üblichen Händlerangaben und Inhaltsstoffe, in diesem Fall natürlich alles auf Englisch.

Was kostet es?

Es handelt sich um verschiedenfarbige Püderchen in einem schwarzen schmalen Behälter inklusive Spiegel zum Aufklappen. Der Preis liegt zwischen 9 und 14 €.

Hersteller

FB Beauty
4 Stratford Place,
London, W1C 1AT
homepage: www.muastore.co.uk

Was sagt der Hersteller?

Vielseitig und heiß begehrt ist die Britain’s Next Top Model Lidschatten Palette von MUA Makeup Academy. Eine Sammlung der schönsten Lidschattenfarben, einem Rouge, einem Bronzer und einem Highlighter. Von hell bis dunkel, von nude bis bunt und von matt über schimmernd bis glitzernd. Reich pigmentiert und seidig im Auftrag. Passt perfekt zu jedem Hautton und jeder Augenfarbe. Alle Farbtöne und Produkte dieser Palette wurden eigens für diese Palette kreiert und sind nicht separat erhältlich.

Die Philosophie von MUA ist, dass Makeup nicht die Welt kosten muss. Die MUA verspricht ihren Kunden hohe Qualität, fantastische und hochpigmentierte Farben sowie spaßige und innovative Produkte. Und das alles zu einem möglichst kleinen Preis der für jeden erschwinglich ist.

Die MUA entwickelt stetig neue Produkte, wobei die Auswahl das ganze Makeup Spektrum umfasst: Rouges, Grundierungen, BB Creams, Puder, Bronzer, Concealer, Lidschatten, Eyeliner, Mascara, Lippenstifte, Lipgloss, Nagellack, Wimpern sowie die verschiedensten Paletten und Pinsel, um nur eine kleine Auswahl zu nennen.

Tierversuche

Diesmal ist dieser Abschnitt ganz kurz, denn Mua nimmt hier kurz und knapp Stellung zu diesem Thema, was mich noch unterstützt diese marke zu benutzen.

“We are pleased to confirm that our MUA products and their ingredients are not tested on animals.”

Was ist drin?

Eyeshadow Palette

Talc, Mica, Magnesium Stearate, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-1, Ethylhexyl Palmitate, Polybutene, Dimethicone, Methyl Paraben, Propylparaben, CI 77891, CI 77491, CI 77492, CI 77499, CI 77007, CI77742, CI77510

Blush

Mica, Talc, Magnesium Stearate, Ethylhexyl Palmitate, Dimethicone, Methylparaben, Propylparaben, +/- CI 77891, CI 77491, CI77492, CI 77499, CI 15850, CI 19140, CI 16035.

Bronzer

Talc, Mica, Dimethicone, Silica, Kaolin, Magnesium Stearate, Proplyparaben, Methylparaben, Yellow Iron Oxide, Red Iron Oxide, Black Iron Oxide.

Meine Erfahrungen

Ich verwende täglich Lidschatten, manchmal auch mehrmals am Tag, wenn ich zum Beispiel abends noch einen Termin habe oder einfach ausgehe. Natürlich gibt es auch Tage, wo ich mich gar nicht schminke, das kommt aber eigentlich nur vor, wenn ich das Haus nicht verlasse. Abends vor dem zu Bett gehen wird er dann wieder entfernt. Damit ihr wisst, wodrauf es mir ankommt, fasse ich zusammen, was ich von einem Lidschatten erwarte: Er soll leicht aufzutragen sein, gut aussehen, den ganzen Arbeitstag überleben und abends wieder leicht zu entfernen sein. So, jetzt wisst ihr, was ich erwarte, mal schauen, ob meine Erwartungen erfüllt werden.

Ich öffne die Palette, was relativ einfach funktioniert. Den oberen Teil, wo sich die Lidschatten befinden öffnet man indem man Deckel nach oben zieht (es gibt eine kleine Klickverriegelung, die verhindert, dass die Klappe sich von alleine öffnet). Die untere Lade öffnet man indem man den oberen Part nach hinten schiebt. Hat man beide Laden offen sieht es aus wie eine Stufe, die durhc einen Spiegel zum Schminken gekrönt wird. In jeder lade befinden sich noch Pinselchen bzw. Applikatoren zum Auftragen der Lidschatten bzw. Rouge und Bronzer. Ich finde die Palette sehr praktisch aufgebaut und handlich, sodass man sie auch beim Schminken noch in der Hand halten kann, während man beim Blick in den Spiegel die Augen schminkt.

Beginnen wir mit dem Schminken: Zunächst entscheide ich mich natürlich für eine Farbe aus den 28 verschiedenen kleinen Vertiefungen. Ab und zu benutze ich unter dem Lidschatten auch noch eine Base, bei dem Test allerdings nicht, da würde ich ja das Ergebnis verfälschen. Ich bedecke den Applikator, hierzu verwende ich übrigens meinen eigenen, da ich die kleinen Dinger nicht so gerne mag, da sie einfach nicht so gut in der Hand liegen, mit etwas Lidschattenpuder. Den Lidschatten trage ich dann auf das erste Lid auf, den Vorgang wiederhole ich ca. Dreimal und gehe dann auf das andere Auge über. Für mein tägliches Make-up betreibe ich nicht zu viel Aufwand, da es im Büro auch nicht zu auffällig sein soll. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden, für meine Ansprüche reicht es wirklich aus. Der Lidschatten lässt sich leicht aus dem Döschen holen, super auftragen und sieht auch noch echt gut aus.

Aber es wird natürlich nicht nur der Lidschatten verwendet, sondern auch das Rouge, der Bronzer allerdings kam bisher nicht zu Einsatz. Ich habe schon die verschiedensten Farben des Lidschattens ausprobiert und eigentlich kann ich durchgehend dasselbe Ergebnis präsentieren. Natürlich ist die eine Farbe intensiver und die andere benötigt vielleicht einen “Anstrich” mehr, aber im Großen und Ganzen sind sie alle gleich. Nachdem ich die Lidschatten und den Rouge aufgetragen habe beginnt nun die eigentliche Herausforderung, die Haltbarkeit auf der Haut. Ich habe die Produkte nun einige Wochen getestet und bin zu einem eindeutigen Ergebnis gekommen. Das Rouge halt wirklich super und am Ende eines Tages bzw. einer Party sind die Wangen noch fast genauso gerötet wie nach dem Auftragen. Beim Lidschatten muss ich allerdings Abstriche machen. Ehrlich gesagt habe ich für mich noch nicht den perfekten Lidschatten gefunden, der wirklich meinen Ansprüchen genügt. So auch leider bei diesem Produkt, denn einen Arbeitstag hat auch dieser Lidschatten nicht überlebt. Wie ihr auf den Bilder erkennen könnt musste der Lidschatten im Laufe des Tages ganz schön leiden und hat beschlossen sich nach und nach von meinen Lidern zu verschwinden. Ein letzter Rest ist zwar noch geblieben, aber nicht genug um wirklich dem Haltbarkeitsanspruch zu entsprechen.

Das Entfernen des Lidschattens, Rouge und Bronzer ist ganz einfach. Ich wasche mein Gesicht nur mit Waschgel, rubbel mein Gesicht sauber, nehme Gesichtwasser und entferne die letzten Reste mit Niveacreme. Irgendwie habe ich noch nie speziellen Augen-Make-up-Entferner benutzt, bisher und auch in diesem Fall benötige ich diesen aber auch nicht.

Über die Haltbarkeit an sich kann ich nur eingeschränkt berichten, da ich die Palette erst seit ein paar Wochen benutze, aber bisher hat sich nichts an der Konsistenz verändert. Die Ergiebigkeit ist soweit in Ordnung, da man nur ein paar Mal etwas auftragen muss um den gewünschten Effekt zu erreichen.

Auch nach mehreren Anwendungen kann ich keinerlei allergische Reaktionen, Rötungen, Augenprobleme oder ähnliches feststellen, sie hat also zumindest meinen persönlichen dermatologischen Test bestanden.


Fazit vom Produkttester

===Fazit===

Grundsätzlich kann ich den Lidschatten vom Preis-Leistungsverhältnis auf jeden Fall jeder Dame empfehlen, die sich regelmäßig die Augen auch in auffälligen Farben schminkt. Man bekommt eine große Auswahl zu einem annehmbaren Preis, muss natürlich mit entsprechenden Versandkosten rechnen. Einen Stern ziehe ich für die nicht so gute Haltbarkeit ab.


 

Augen Make-Up online kaufen


- 0,70 EURBestseller Nr. 1
Nivea Sanfter Augen...
77 Bewertungen
Nivea Sanfter Augen...
  • Extra sanft zur Haut
  • Mild reinigend
  • Feuchtigkeitsspendend
Bestseller Nr. 2
L'Oréal Paris Augen Make...
6 Bewertungen
L'Oréal Paris Augen Make...
  • Augen MakeUp Entferner...
  • Phase 1 ist reich an...
  • Die erfrischende Formel...
- 4,00 EURBestseller Nr. 3
Neverland Professionelle...
3 Bewertungen
Neverland Professionelle...
  • 24 verschiedene Farben...
  • Perfekt fur jeden...
  • Schone und verschiedenen...

Bewertung

Qualität


Preis-Leistung


Gesamteindruck


Ähnliche Testberichte

 

Meinungen zu MUA Britain’s Next Top Model Palette

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

 

Kommentar schreiben



Du hast die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@beautytester.de widerrufen.

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen