Nivea BB Cream 5in1 blemish balm hell

Nivea BB Cream 5in1 blemish balm hell Nivea BB Cream 5in1 blemish balm hell
 

Testbericht zum Nivea Produkt


Ich hatte das Glück, vor Einführung der “Nivea BB Cream“ diese für helle Haut testen zu dürfen. Erhältlich wird sie ab voraussichtlich Oktober 2012 zu einem Preis von “8€ / 50 ml“ sowie in zwei verschiedenen Nuancen – “für helle und mittlere – dunkle Haut“ sein.

Die _Nivea BB Cream 5in1 Blemish Balm_ überzeugt schon bei der ersten Benutzung durch ihren sehr dezent wahrnehmbaren “’Duft“‘, der in die blumige Richtung geht. Allerdings – und das finde ich gut – nicht so ein Mischmasch wie bei dem Duft aus der aktuellen Reinigungspflege von Nivea (All in 1 oder Thermo Reinigungsgel), sondern wirklich sehr fein aufeinander abgestimmt und dezent – mit einer cremigen Nuance, die sofort auf Nivea schließen lässt. Beim herausdrücken der Creme stellt man fest, dass die “’Konsistenz“‘ doch etwas festerer Natur ist und vergleichbar mit einer getönten Tagescreme; der Cremeanteil wirkt hier deutlich höher als der Make-Up Anteil und ist somit auch in keinsterweise mit der L’Oreal Nude BB Cream zu vergleichen, die ich zuletzt genutzt habe; vergleichbar hingegen von Farbe und Konsistenz ist sie mit der Garnier BB Cream, die ebenfalls etwas festerer Konsistenz daher kommt. Im Prinzip finde ich das nicht schlecht, allerdings wäre für Mischhaut eine leichtere Formulierung angebracht, da man so immer zu viel Creme auf den Patschehändchen hat. Die ersten Male arten daher in eine Speckschwarte aus, nach dem 2. oder 3. Mal Benutzung weiß man allerdings die BB Cream von Nivea zu handeln.

Zwecks dem Farbton habe ich euch ein Bild mit entsprechendem Swatch hochgeladen; hier ist ersichtlich, dass selbst der helle Ton wieder einmal für die ganz blassen Geschöpfe unter uns zu dunkel sein wird. Meine Haut ist mit Sommersprossen übersät und ich persönlich habe auch derzeit etwas mehr Farbe im Gesicht aufgrund der letzten sonnigen Tage, die ich ausgiebig genossen habe. Daher ist die Farbnuance „hell“ für mich genau richtig, wobei es ein wenig mehr in die Milchkaffee-Nuance denn in den Gelbstich geht, sodass ich beim Auftragen zunächst auch einmal deutlich sehe, wo ich die Creme bereits geschmiert habe und wo nicht.

Letztendlich aber – wie bei den meisten von mir getesteten BB Creams – überzeugt auch diese hier in Punkto “’verschmilzen mit der Haut“‘. Die Nivea BB Cream passt sich beim auftragen dem eignen Hautton an; überrascht bin ich übrigens – trotz der fettigeren und festeren Konsistenz – wie gut das funktioniert. Man benötigt sehr wenig des Blemish Balms, sodass die “’Ergiebigkeit“‘ bei diesem Produkt sehr hoch ist; mit einer Erbsengroßen Menge ist das gesamte Gesicht und Teile unterhalb des Kinns ordentlich eingeschmiert. Beim Einziehen, wie soeben erwähnt, passt sich die Creme dann dem eignen Hautton an, was ich sehr begrüße. Allerdings zeigt sich auch bei dieser Creme, dass sie für Mischhäute weniger geeignet ist. Zwar soll ein glättender Effekt hervorgerufen werden, das Hautbild sich verfeinern und die Haut trotzdem gleichzeitig mit Feuchtigkeit versorgt werden, leider aber trifft das bei mir mit Mischhaut nur bedingt zu. Das “’Ergebnis“‘ bei mir ist zwar ein ebenmäßigeres Hautbild, allerdings zieht die Creme, auch bei geringer Menge nur unzureichend und nicht vollständig ein; sodass ich nicht nur ständig das Gefühl habe noch einen „glanzvollen Auftritt“ hinzulegen, sondern das “’angenehme Hautgefühl“‘ sich bei mir einfach nicht einstellen mag, da es sich anfühlt, als würde etwas auf meiner Haut schwimmen. Auch nach einer halben Stunde bin ich noch immer von dem klebrigen Hautgefühl geplagt und fühle dies auch, wenn ich mit meinen Händen drüber streiche. “’Das Ergebnis also finde ich für Mischhaut nicht optimal, was aber nicht heißt, dass die Creme bei normaler Haut nicht ihren Zweck voll und ganz erfüllt.“‘


Fazit vom Produkttester

Ich persönlich komme daher zu einem eher mittelmäßigem F A Z I T für die Nivea BB Cream, was eben daran liegt, dass sie für Mischhaut scheinbar ungeeignet ist. Der Duft, die Ergiebigkeit und auch die Verträglichkeit finde ich absolut lobend. Die Farbnuance wird vermutlich für wirklich helle Geschöpfe wieder zu dunkel sein, wobei man die Creme zur Not auch mit einer anderen Creme auf dem Handrücken mischen könnte oder eben die Menge deutlich niedriger halten, sodass der Farbton prinzipiell heller wirkt. Das Ergebnis ist recht angenehm: Poren werden verfeinert, Rötungen verschwinden unter der Creme ohne das man zugekleistert aussieht; allerdings überzeugt mich das Ergebnis bei Mischhaut leider so gar nicht, da ich weiterhin stark glänze und auch die Creme nicht so richtig einziehen will, weshalb ich leider nur 3 nett gemeinte Sternchen vergeben kann.

Ich spreche eine Kaufempfehlung für alle Frauen mit normaler Haut aus; denn gerade im Herbst/Winter ist diese Creme sicher klasse wg. der gespendeten Feuchtigkeit und der leichten Tönung.
Für Frauen mit Mischhaut empfehle ich die Creme vorab zu testen und es dann für sich selbst zu entscheiden.


 

Make-Up-Base online kaufen


Bestseller Nr. 1
Artdeco Make-Up Base with...
9 Bewertungen
- 0,15 EURBestseller Nr. 2
Artdeco Skin Perfecting...
9 Bewertungen
Bestseller Nr. 3
lavera Eyeshadow Base...
36 Bewertungen
lavera Eyeshadow Base...
  • Die transparente lavera...
  • Sorgt für einen...
  • Hautverträglichkeit...

Bewertung

Qualität


Preis-Leistung


Gesamteindruck


Ähnliche Testberichte

 

Meinungen zu Nivea BB Cream 5in1 blemish balm hell

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

 

Kommentar schreiben



Du hast die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@beautytester.de widerrufen.

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen