Tetesept Piraten Bad

Tetesept Piraten Bad Tetesept Piraten Bad Tetesept Piraten Bad Tetesept Piraten Bad
 

Testbericht zum Tetesept Produkt


Hallo ihr lieben, heute gibt es bei mir mal nichts für die Frau, sondern ein Testbericht für die kleinen unter uns 😉

Einfaches Badewasser ist ja für die Kinder auf dauer ziemlich langweilig, wo man aber mit zahlreichen Hilfsmitteln wie Knisterbad, Wasserfarbe oder buntem Schaum aushelfen kann. Ich habe mich für meinen kleinen für ein Piraten-Bad entschieden 🙂

Tetesept- Piraten Bad
Inhalt: 80g
Kostenpunkt: 1,49€

Versprechen des Herstellers:

Tetesept Kinder Badespaß enthält auf die empfindliche Kinderhaut abgestimmte Pflege mit Calendula und Mandelöl. Die Badeperlen auf Urea-Basis pflegen die Haut und unbedenkliche Lebensmittelfarbe färbt das Wasser bunt.

Mit einer einzigartigen Pflegewirkung sorgen Bade-Liposome für eine intensive Pflege der zarten Kinderhaut. Gewonnen aus natürlichen Quellen, umhüllen sie die Haut während des Badens und spenden nachhaltig Pflege und Feuchtigkeit.

So macht Baden richtig Spaß. Mit bunten Farben und hautgesunder Pflege zaubern die Badeperlen das Badewasser bunt.

Das Tetesept Piratenbad entführt Ihr Kind auf eine Insel, wo der glitzernde Schatz versteckt ist.

Anwendungshinweis:

Tetesept Kinderbadespaß dem einlaufenden Badewasser zugeben, um Wannenverfärbungen zu vermeiden. 10–20 Minuten lang bei 35–38°C baden, danach die Badewanne mit einem heißen Wasserstrahl ausspülen und Produktrückstände entfernen.

Nun zu meinem Ergebnis:

Die Verpackung ist schick, und spricht das Kinderauge sofort an, auch wenn mein kleiner zur Zeit ein wenig Angst vor Fröschen hat, fragt mich nicht warum 😀

Wenn man an der Rückseite der Verpackung schnuppert, kann man schon einen sehr guten Eindruck des Geruchs der Perlen bekommen. Für mich riechen die Perlen lecker, fruchtig und frisch und kein bisschen zu aufdringlich, was ich gerade bei empfindlichen Kindernasen für gut empfinde.

Die Verpackung lässt sich sehr leicht Öffnen, wo man zum Glück keine extra Schere braucht, denn bei mir ist es so: Bin ich einmal mit meinem Sohn im Bad, komm ich da nicht mehr so schnell raus 😀

Schüttet man die Perlen nun in die Badewanne verfärbt sich das Wasser in Sekunden- schnelle in ein dunkelblau.
Ich dachte, dass es eher schön türkis wird, wie man das Meer ja so kennt, doch fahren Piraten ja mit ihren Schiffen nicht immer an ungefährlichen Gewässern entlang 😀 ja so muss man das einfach sehen.

Was ich als Mutter sehr lobenswert finde ist, dass meine Badewanne danach nicht verfärbt ist, und ich das Spielzeug nicht extra schrubben muss.

Ich konnte an mir und an meinem Sohn, keinerlei Hautirritationen feststellen, und da die Farbe aus Lebensmittelfarbe ist, ist es auch unbedenklich wenn doch mal ein Spritzer in den Mund kommen sollte, wie es ja auch bei anderen Bademitteln für Kinder der Fall ist.


Fazit vom Produkttester

Ich würde es jedem nur empfehlen, diese Badeperlen gibt es nicht nur als Piraten-Bad sondern auch für kleine Zauberfeen oder Entchenliebhaber.

PS: Die Mamis finden das auch toll 😀


 

Hautpflege online kaufen


[amazon bestseller='Hautpflege']

Bewertung

Qualität


Preis-Leistung


Gesamteindruck


Ähnliche Testberichte

 

Meinungen zu Tetesept Piraten Bad

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

 

Kommentar schreiben



Du hast die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@beautytester.de widerrufen.

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen