Tommy Hilfiger Peach Blossom Eau de Parfum

 

Testbericht zum Tommy Hilfiger Produkt


Das Tommy Hilfiger Eau de Parfum Peach Blossom wurde exklusiv mit und für Douglas entwickelt. Kurz nachdem es raus kam, war es deshalb auch nur dort (und im Hilfiger Shop) erhältlich (Anfang 2011), heute gibt es das auch in diversen Onlineshops.
Besonders auffällig ist der Flakon leider nicht. Lediglich die schlichte Schleife hebt den ansonsten eher langweiligen Flakon etwas hervor. Der Duft in Rosa dennoch ein Traum. Schließlich soll nicht die Flasche sondern der Inhalt überzeugen, obschon man die Konsumenten mit einer schönen Hülle schneller zum Duft lockt.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Alle nachfolgenden Beschreibungen beruhen auf meine EIGENEN Duftempfindungen und können von der Beschreibung des Herstellers abweichen:

Schnuppert man nur so am Fläschchen, kann man direkt einen warmen und eleganten Duft vernehmen. Beim Aufsprühen jedoch machen sich zunächst spritzige Fruchtkomponenten breit, die mich an einen säuerlichen Obstsalat erinnern, ohne dabei allerdings zu sauer zu wirken. Kiwi, Orange und Zitrone könnte ich mich hier sehr gut vorstellen. – Allerdings keine süßen Früchte wie Erdbeeren.
Die spritzige Kopfnote bleibt aber nur für einen kurzen Augenblick wahrnehmbar, denn die Herznote – ein Meer aus tausend Blumen – dominiert binnen weniger Sekunden. Es ist als stünde man im Botanischen Garten, umgeben von vielen verschiedenen Blumen, die allesamt sehr süßlich, intensiv aber dennoch harmonisierend duften. Als würde man zeitgleich in ein Bad aus cremiger Mascarpone eintauchen und sich von dem Duft beider Komponenten umgarnen lassen. Tatsächlich ist die Herznote sehr präsent und einnehmend. Die Süße ist nicht zu überriechen, aber dennoch gibt es eine cremig-weiche Nuance, die dem Blumenbouquet so zu Eleganz und Sinnlichkeit verhilft. Eine dezent spritzige Komponente – vermutlich durch eine Wasserlilie – suggeriert dennoch die nötige Frische für die warmen Sommertage.

Die Basisnote entwickelt sich nur schleichend. Ein sanfter Übergang von der Herz- zur Basisnote wird geschaffen, indem sich die cremige Mascarpone zu einem dezenten Vanillepudding entwickelt und ihre aphrodisierende Wirkung entfaltet. Der Duft ist im Abgang schwerer und eleganter als in der Herznote. Für den Abend ist dies allerdings eine gelungene Mischung. Die nötige Pudrigkeit bringt Moschus mit ins Spiel, der den Liebestanz mit der Vanille vollzieht.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ich muss sagen, dass ich positiv überrascht und sofort in den Duft verliebt war, als ich ihn das erste Mal gerochen habe. Tatsächlich habe ich mich aber auch gefragt, wieso er sich Peach Blossom nennt, da ich persönlich von Pfirsich nichts gerochen habe und leider auch nicht weiß, wie Pfirsichblüte schnuppert. Letztendlich soll dort aber tatsächlich Pfirsich enthalten sein – wohl kaum wird einer das erschnuppern.

Sollte ich einen vergleichbaren Duft finden müssen, so würde ich vermutlich auf Jil Sander Jil (die Neuauflage) verweisen. Beide Düfte haben ähnliche Herz- und Basisnoten und entwickeln sich ähnlich. Allerdings ist bei Tommy Hilfiger die Kopfnote deutlich spritziger und somit jugendlicher als die Jil-Version.
Ein wirklicher Sommerduft ist Peach Blossom leider dennoch nicht, da er sehr schnell sehr präsent wird und die schwere Süße gerade an besonders heißen Tagen als erdrückend empfunden wird. – Nicht nur von mir als Trägerin selber, sondern auch von meinem Umfeld. Tatsächlich ist dann ein spritziger, frischer Duft empfehlenswerter als Tommys Peach Blossom. Dennoch lässt er sich aber an lauwarmen Tagen – um die 20 – 25°C – sehr gut tragen und trägt dann auch nicht auf.
Die Haltbarkeit ist natürlich enorm, weil es sich auch hier um ein Eau de Parfum handelt, dessen Duftstoffe konzentrierter und somit länger haltbar sind.


Fazit vom Produkttester

Insgesamt kann ich den Duft Frauen empfehlen, die auf Eleganz, Weiblich- und Sinnlichkeit nicht verzichten möchten. Der Duft kombiniert alles was Frau sich wünscht und wirkt zudem jugendlich, dank der fruchtig-spritzigen Kopfnote.
Ich mag ihn sehr gerne, auch wenn ich ihn vorwiegend an „kühleren“ Sommertagen – also typisch deutschen Sommertagen – auftrage. Der Duft hält gut 8 Stunden durch.


 

Eau de Parfum online kaufen


- 50,11 EURBestseller Nr. 1
Calvin Klein Eternity...
497 Bewertungen
Calvin Klein Eternity...
  • Kopfnote: Grüne Noten,...
  • Herznote: Lilie, Rose,...
  • Basisnote: Amber,...
- 47,22 EURBestseller Nr. 2
Chopard Wish femme/woman,...
496 Bewertungen
Chopard Wish femme/woman,...
  • Duftnote: frisch,...
  • Luxuriöser, mystischer...
  • Komposition aus rosa...
- 61,92 EURBestseller Nr. 3
Calvin Klein Beauty...
169 Bewertungen
Calvin Klein Beauty...
  • Ein Sinnlicher Duft, der...
  • Duftnote:...
  • Kopfnote: Moschuskörner,...

Bewertung

Qualität


Ergiebigkeit


Gesamteindruck


Ähnliche Testberichte

 

Meinungen zu Tommy Hilfiger Peach Blossom Eau de Parfum

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

 

Kommentar schreiben



Du hast die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@beautytester.de widerrufen.

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen