Treaclemoon “my coconut island” Körpermilch

Treaclemoon “my coconut island” Körpermilch Treaclemoon “my coconut island” Körpermilch Treaclemoon “my coconut island” Körpermilch Treaclemoon “my coconut island” Körpermilch
 

Testbericht zum Treaclemoon Produkt


Ich habe mir kürzlich einige treaclemoon Produkte gekauft, darunter diese Körpermilch in Probiergröße, weil ich sie vor dem Kauf der Originalgröße mit 500ml (!) Inhalt erst einmal testen wollte.

Eckdaten:
Preis: Originalgröße: 5,95€ – Probiergröße: 0,75€
Inhalt: 500ml (Original) / 60ml (Probiergröße)
Erhätlich bei: dm
Haltbarkeit: 12 Monate
Hersteller: treaclemoon

Herstellerversprechen:
Strandgefühle hautnah zum Mitnehmen – ins Büro, zur Party, in die Schule oder zum nächsten Date. Die inselzauber körpermilch my coconut island schmeichelt nicht nur der Haut, sondern streichelt auch die Seele und entführt in das exotische Paradies einer einsamen Insel:

– Reichhaltige Pflege mit nachhaltiger Wirkung
– Leicht zu verteilen und schnell eingezogen
– Speziell für trockene Haut
– Langanhaltender samtweicher Kokosduft

Design/Verpackung:
Ich finde das Design von treaclemoon total süß. Es ist zwar schlicht aber irgendwie hat es eben was.. Die Probiergröße sowie die Originalgröße bestehen aus durchsichtigen Plastikverpackungen mit schwarzen Pumpspender, was sehr praktisch ist. Was ich irgendwie besonders niedlich finde ist, dass auf jedem treaclemoon Produkt auf der Rückseite folgender Hinweis steht:
„Übrigens kann man dieses Produkt nicht essen… es würde auch nicht schmecken. Getestet wurde es nur an uns selbst, nicht an Tieren.“
Da ich nämlich absoluter Gegner von Tierversuchen bin und jedes Produkt meide, welches an Tieren getestet wurde, finde ich diesen Hinweis und den Hintergrund dahinter echt supi!
Auch auf der Vorderseite ist auf jedem Produkt ein kreativer Text für die jeweilige Duftrichtung geschrieben worden.

Duft:
Ich muss zugeben, dass ich totaler Cocos-Fan bin, und jedes Produkt, welches mit Kokosnüssen zu tun ist oder worauf eine Kokosnuss abgebildet ist, kaufe.
Jedoch mag ich diesen Duft üüüberhaupt nicht (und das gibt es bei mir nicht oft!). Ich weiß nicht, ich kann da irgendwie kaum Kokosnuss raus riechen, für mich riecht es auf der Haut einfach nur total unangenehm, ich kanns kaum beschreiben 🙁
Der Duft bleibt (leider :D) lange auf der Haut, was für die, die den Duft mögen, natürlich ein Pluspunkt ist.

Konsistenz:
Die Konsistenz ist für eine Körpermilch echt gelungen 🙂 Sie ist natürlich nicht zu flüssig, aber auch nicht dick und cremig wie eine Körperbutter/Lotion. Ich mags.

Effekt/Pflegewirkung:
Die Milch zieht sehr gut & schnell in die Haut ein und lässt sich auch gut verteilen. Danach fühlt sich sie Haut schön geschmeidig und weich an 🙂 Ich finde, man benötigt recht wenig vom Produkt, da die Milch recht ergiebig ist.

Inhaltsstoffe:
Aqua (Water) Paraffinum liquidum Petrolatum Vitis vinifera (Grape) seed oil Cetearyl alcohol Glycerin Butyrospermum parkii (Shea butter) Phenoxyethanol Caprylic/capric triglyceride Parfum (Fragrance) Sodium polyacrylate Sodium stearoyl glutamate Xanthan gum Benzoic acid Tocopherol Dehydroacetic acid Citric acid Coumarin Ethylhexylglycerin Polyaminopropyl biguanide

Codecheck-App:
Die Körpermilch ist zwar vegan, frei von hormonellen Stoffen und tierversuchfrei, jedoch hat mich das Ergebnis der Codecheck-App ein wenig erschreckt.. 2 Inhaltsstoffe sind nicht empfehlenswert, denn es sind Paraffine enthalten, welche aus billigem Erdöl hergestellt sind und Petrolatum, welches ebenfalls aus Erdöl hergestellt ist und die Hautporen verschließen kann um somit die Atmung der Haut beeinträchtigen kann. Zwei weitere Inhaltsstoffe sind weniger empfehlenswert (Coumarin & Sodium Polyacrylate) und der restlichen 14 Inhaltsstoffe sind geeignet.

Ich muss sagen, dass ich es aber nicht so schlimm finde, dass einige Inhaltsstoffe nicht geeignet sind. Denn dafür ist das Produkt tierversuchsfrei und das ist für mich wichtiger als die Inhaltsstoffe, denn Tiere sollten nicht dafür leiden, damit die Menschen sich mit ein paar doofen Cremes eincremen können. C: Dann leide ich lieber darunter, Erdöl auf meiner Haut zu haben, als ein Tier auf dem Gewissen zu haben.


Fazit vom Produkttester

Die Pflegewirkung ist gut, der Duft ist aber echt unangenehm. DIe Inhaltsstoffe haben mich ein wenig erschreckt, aber dafür ist das Produkt tierversuchsfrei.


 

Körperpflege online kaufen


Bestseller Nr. 1
Giftcocktail...
59 Bewertungen
Giftcocktail...
  • Marion Schimmelpfennig
  • Fischer, J K
  • Auflage Nr. 6...
Bestseller Nr. 2
Nivea Hautstraffendes...
95 Bewertungen
Nivea Hautstraffendes...
  • Regt die...
  • Unterstützt...
  • Mit Q10 und Avocado-Öl
- 8,00 EURBestseller Nr. 3
Extra Virgin Coconut Oil...
23 Bewertungen
Extra Virgin Coconut Oil...
  • Vielseitig anwendbares...
  • Sehr gut geeignet, um...
  • Wird als feste Paste...

Bewertung

Qualität


Preis-Leistung


Gesamteindruck


Ähnliche Testberichte

 

Meinungen zu Treaclemoon “my coconut island” Körpermilch

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

 

Kommentar schreiben




 

Wir verwenden Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen