Wunder Nails #30 one of a kind — #40 you’re my pumpkin pie

Wunder Nails #30 one of a kind — #40 you’re my pumpkin pie
 

Testbericht zum Wunder Nails Produkt


So, hier kommt endlich mein Testbericht für den Produkttest der Nagellacke #30 & #40 von Wunder Nails!
Vielen Dank an dieser Stelle nochmal, dass ich am Test teilnehmen durfte.

Der Produkttest war jedoch unerwartet überraschend! 😉

Beide Nagellacke kommen in großen runden 9ml Fläschchen mit riesigem schwarzem Deckel. Die Pinsel sind ziemlich durchschnittlich und normal, nicht besonders klein aber auch nicht besonders breit. Das Auftragen damit gelingt ganz gut.
Das ist aber auch schon alles was die beiden Lacke gemeinsam haben.

Test No. 1: #40 You’re my Pumpkin Pie

Ich habe mich zuerst für den gelblichen der orangenen Lacke entschieden, da mir die Farbe etwas besser gefallen hat.
Der Nagellack ist etwas zähflüssig und lässt sich nicht ganz so gut auftragen, man muss immer mal wieder etwas korrigieren. Um ein schönes Finish zu erhalten, muss man schon in 2 Schichte drüber gehen. Das Lackieren war also ein kleines bisschen mühsam.
Gehalten hat der Lack sehr schlecht, er hat am selben Tag schon an ein paar Stellen gesplittert, weshalb ich ihn ziemlich schnell wieder abgemacht habe.
Doch nicht genug des Ärgers, meine Nägel haben sich komplett verfärbt!! Gelbe Lacke! IMMER Unterlack drunter machen, man darf ihnen einfach nicht trauen!

Also hab ich den Nagellack ziemlich enttäuscht weg geräumt und habe den anderen auch erstmal nicht angefasst, weil ich mir dachte, der wird ein genau so großer Reinfall. Da hab ich mich getäuscht!

Test No. 2: #30 One of a kind

Irgendwann hab ich mir den rötlicheren der beiden Lacke doch geschnappt und wollte ihn probieren und war schon beim Auftragen total überrascht! KOMPLETT anders als der gelbe Nagellack!
Die Konsistenz ist viel dünner und flüssiger, das Auftragen gelang innerhalb weniger Sekunden. In einem Rutsch. Fertig das ganze.
Eine Schicht hat gereicht und das Finish war deckend und FABELHAFT glatt und glänzend! Ich war sprachlos 🙂
Gehalten hat der Lack auch viel besser! Ich musste an dem Tag frisieren und hab ihn somit dem absoluten Härtetest ausgesetzt, welchen er an Daumen und Zeigefinger (Klemmen stecken.) natürlich nicht standgehalten hat.. ABER das tut kein Nagellack. Und er hat auch wirklich nur an diesen extrem beanspruchten Stellen gesplittert. Ansonsten war er nach 3 Tagen noch toll, als ich eine andere Farbe drauf wollte 😉


Fazit vom Produkttester

Sehr seltsam, dass zwei Lacke der selben Marke so unterschiedlich sind. #40 Pumpkin Pie ist ein totaler Reinfall, wohingegen #30 one of a kind absolut Spitze ist!
Vielleicht wollte die Marke zwei verschiedenen Mixturen testen, falls ja, dann macht bitte mit #30 weiter! Dann würde ich mir auch Lacke von Wunder Nails kaufen, da der Lack mir super gefallen hat. Aber ansonsten ist mir das zu riskant, einen schlechten Nagellack zu erwischen…


 

Nagellacke online kaufen


[amazon bestseller='Nagellacke']

Bewertung

Qualität


Preis-Leistung


Gesamteindruck


Ähnliche Testberichte

 

Meinungen zu Wunder Nails #30 one of a kind — #40 you’re my pumpkin pie

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

 

Kommentar schreiben



Du hast die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@beautytester.de widerrufen.

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen